Notebookcheck

Autor Thema: Kameravergleich: Xiaomi Mi 11 vs Samsungs Allstars  (Gelesen 432 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 83671
  • Karma: +43/-5
Kameravergleich: Xiaomi Mi 11 vs Samsungs Allstars
« am: Februar 10, 2021, 15:46:46 »
Das Xiaomi Mi 11 setzt auf einen Kamerasensor von Samsung. Ob die Chinesen diesen eventuell sogar besser beherrschen als der Hersteller selbst, klären wir in diesem Kameravergleich mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra, Galaxy Note20 Ultra und Galaxy S20 FE 5G.

https://www.notebookcheck.com/Kameravergleich-Xiaomi-Mi-11-vs-Samsungs-Allstars.519598.0.html

Phillipp Cohrs

  • Gast
Re: Kameravergleich: Xiaomi Mi 11 vs Samsungs Allstars
« Antwort #1 am: Februar 12, 2021, 12:41:36 »
Warum wird hier das Mi11 mit den Samsung Ultra's verglichen? Das ist Äpfel mit Birnen.... Das normale und von mir aus noch das + von Samsung ist vergleichbar. Und dann sind die Samsung Geräte in allen belangen schlechter. Egal ob Kamera oder Display. Wartet auf das Mi11 Pro und vergleicht dann gerne mit den Ultra's dann werdet ihr euer Fazit deutlich revidieren müssen.

fluxx

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 92
  • Karma: +0/-0
Re: Kameravergleich: Xiaomi Mi 11 vs Samsungs Allstars
« Antwort #2 am: Mai 12, 2021, 11:12:56 »
Habe den Vergleich erst jetzt entdeckt. Was ich etwas erschreckend finde ist der Abfall bei den Details vom S20 Note zum S21 Ultra. Bei der Stoffstruktur zeichnet das Note alle Details sehr schön und realistisch ab, das S21 versinkt im Pixelmatsch. Wäre interessant, ob Samsung das über Updates der letzten Monate noch in den Griff bekommen hat, so etwas ist eigentlich nicht Flaggschiff (und Preis) würdig. Eventuell auch ein Exynos Problem, im Videobereich scheint es leider auch Unterschiede zu geben.

Daniel Schmidt

  • Editor
  • Multimedia NB
  • ****
  • Beiträge: 355
  • Karma: +3/-0
Re: Kameravergleich: Xiaomi Mi 11 vs Samsungs Allstars
« Antwort #3 am: Mai 12, 2021, 11:16:00 »
Habe den Vergleich erst jetzt entdeckt. Was ich etwas erschreckend finde ist der Abfall bei den Details vom S20 Note zum S21 Ultra. Bei der Stoffstruktur zeichnet das Note alle Details sehr schön und realistisch ab, das S21 versinkt im Pixelmatsch. Wäre interessant, ob Samsung das über Updates der letzten Monate noch in den Griff bekommen hat, so etwas ist eigentlich nicht Flaggschiff (und Preis) würdig. Eventuell auch ein Exynos Problem, im Videobereich scheint es leider auch Unterschiede zu geben.
Also da kann ich beruhigen. Das ist tatsächlich gefixt worden. Hat zwar zwei bis drei Updates benötigt, jetzt sieht es aber gut aus.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska