Register
Notebookcheck

Autor Thema: Test Apple iPad 7 2019 Tablet – Kleine Änderungen, große Wirkung?  (Gelesen 1942 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 62403
  • Karma: +35/-3
Apples iPad 7 aus dem Jahr 2019 ist ein sanftes Upgrade gegenüber dem Vorjahr: Es gibt ein neues Bildschirmformat, das neue iPadOS und Support für das Smart Keyboard, ansonsten tut sich nicht viel. Vielleicht reicht das aber schon, um den sehr guten Vorgänger entscheidend zu verbessern? Wir klären es in unserem Test.

https://www.notebookcheck.com/Test-Apple-iPad-7-2019-Tablet-Kleine-AEnderungen-grosse-Wirkung.436542.0.html

zrain

  • Gast
3GB RAM

Florian Schmitt

  • Editor
  • Multimedia NB
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Karma: +2/-0
Ja stimmt, danke für den Hinweis.

3GB RAM

Hendrik Hoffmann

  • Gast
Wenn man auf der Apple Webseite die iPads vergleicht steht bei dem neuen nicht explizit, das es Touch ID der 2. Gen hat. Ist wirklich die erste Gen verbaut oder ist das nur ein Fehler auf der Webseite?

Hans-Dieter

  • Gast
Das iPad OS gibt's auch für das iPad 6, daher gibt's in Sachen Funktionsumfang keine Unterschiede.
Allerdings sind bei dem iPad 7 mit seine 10,2" Display die Microsoft Apps nicht mehr kostenlos verwendbar. Microsoft hat schon vor Jahren eine Grenze festgelegt bis welcher Displaygröße ihre Apps auf Tablets kostenlos nutzbar sind und diese Grenze ist bei 10".
Ein Schelm wer böses denkt, nur weil Apple das Display genau um 0,2" zu groß gemacht hat um seinen Erzrivalen auszusperren.

Heinz Mann

  • Gast
Hi,

wann geht der abschließende Test denn online?
Vor allen Dingen die Reaktionszeit des Displays würden mich sehr interessieren. Da hat Apple in den letzten Jahren leider nur Schund abgeliefert.

LG
Heinz

Florian Schmitt

  • Editor
  • Multimedia NB
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Karma: +2/-0
Hallo Heinz Mann,

wir sind fleißig am testen und hoffen, dass der Test nächste Woche abgeschlossen werden kann.

Viele Grüße

Florian Schmitt

  • Editor
  • Multimedia NB
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Karma: +2/-0
Hallo Hendrik Hoffmann,

das ist eine gute Frage. Da die vorherigen iPads alle TouchID Generation 1 hatten, könnte es gut sein, dass dem diesmal auch wieder so ist. Wir haben mal bei Apple nachgefragt und es ist tatsächlich auch diesmal wieder Generation 1.

Viele Grüße

Wenn man auf der Apple Webseite die iPads vergleicht steht bei dem neuen nicht explizit, das es Touch ID der 2. Gen hat. Ist wirklich die erste Gen verbaut oder ist das nur ein Fehler auf der Webseite?
« Letzte Änderung: Oktober 06, 2019, 09:32:08 von Florian Schmitt »

RobertJasiek

  • Gast
Ein Tablet mit 52Hz PWM?! Der letzte Schrott!

zrain

  • Gast
Ein Tablet mit 52Hz PWM?! Der letzte Schrott!

Könnte sich hier ein Fehler schleichen? Das ist ein unglaublich niedriger PWM, selbst für sehr billige Geräte!

zrain

  • Gast
Re: Test Apple iPad 7 2019 Tablet – Kleine Änderungen, große Wirkung?
« Antwort #10 am: Oktober 08, 2019, 09:22:56 »
Vielleicht haben Sie beim Test des Ipad ein Ladegerät angeschlossen, so dass das Allgemeine Signal die Frequenz des Stromnetzes anzeigt 220V 50Hz

Schaumstoffball

  • Gast
Re: Test Apple iPad 7 2019 Tablet – Kleine Änderungen, große Wirkung?
« Antwort #11 am: Oktober 08, 2019, 13:00:49 »
PWM von 52Hz... also ich habe das iPad 7 seit einer Woche im Einsatz und vorher das iPad 5 gehabt.

Ich habe nichts festgestellt. Ich bin natürlich kein Experte, aber die Messung hört sich verdächtig falsch an.

Ich habe mir das Display auf verschiedenen Helligkeitsstufen über eine Kamera angesehen. Dabei trat keine typische Streifenbildung auf, wie es bei PWM Bildschirmen üblich ist. Oder ist das eher ein Mythos?

Andromeda

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Re: Test Apple iPad 7 2019 Tablet – Kleine Änderungen, große Wirkung?
« Antwort #12 am: Oktober 08, 2019, 18:02:31 »
Vielleicht haben Sie beim Test des Ipad ein Ladegerät angeschlossen, so dass das Allgemeine Signal die Frequenz des Stromnetzes anzeigt 220V 50Hz

How is that possible?

Google translate:
Wie ist das möglich?
______________________

I would measure it again, maybe more of this model? One iPad is not the other, 2 iPads of the same model can use different displays/components.

If this iPad flickers (for sure) at such a low frequency, then I go for the Air ... Unfortunately that is a lot of money, so I really hope that this iPad does not flicker.

Btw, i love this site.

Google translate:
Ich würde es nochmal messen, vielleicht eher von diesem Modell?  Ein iPad ist nicht das andere, 2 iPads oder dasselbe Modell können unterschiedliche Displays / Komponenten verwenden.

Wenn dieses iPad (mit Sicherheit) mit einer so niedrigen Frequenz flackert, dann gehe ich in die Luft ... Leider ist das eine Menge Geld, also hoffe ich wirklich, dass dieses iPad nicht flackert.

 Ich liebe diese Seite.

Florian Schmitt

  • Editor
  • Multimedia NB
  • ****
  • Beiträge: 267
  • Karma: +2/-0
Re: Test Apple iPad 7 2019 Tablet – Kleine Änderungen, große Wirkung?
« Antwort #13 am: Oktober 08, 2019, 20:10:14 »
Hallo zusammen,

wir werden den Test nochmal wiederholen. Es war definitiv PWM vorhanden beim ersten Test, das iPad lief auf Akku, kann also auch nicht am Stromkabel liegen. Die Frequenz oszilliert allerdings, 52 Hz ist ungefähr der Mittelwert. Das lässt sich bisher in unserem Plugin leider noch nicht darstellen, im Text haben wir PWM noch nicht bearbeitet. Wie gesagt werden wir den Test wiederholen und haben bis dahin die Module erstmal ausgeblendet, um hier weitere Verwirrung zu vermeiden.

Viele Grüße

Heinz Zimmer

  • Gast
Re: Test Apple iPad 7 2019 Tablet – Kleine Änderungen, große Wirkung?
« Antwort #14 am: Oktober 09, 2019, 07:54:21 »
Hallo,

vielen Dank für die ausführlichen Test.

Ich stehe kurz vor dem Kauf eine Ipads. Wollte erst ein PRO, aber die sehr langsamen Panel Reaktionszeiten und die extremen Schlieren beim Scrollen und Wischen habe mich abgehalten und ich habe mein AIR 1 behalten.

Ich bin mittlerweile soweit, dass sogar ein MINI in Frage kommen würde.
Jetzt aber die Frage.

Ihr gebt bei den Tests immer 2*2 Messwerte an. Welcher ist aber hauptsächlich für die Schlieren verantwortlich?

Bzw, Schliert ein IPAD MINI 5 mit 20ms (Black/White) und 30 (Grey/Grey) weniger als ein IPAD 2018 mit 25,9ms (B/B) und 26,4ms (G/G)?

Das IPAD 7. hatte ich letzte Woche zuhause, aber die Schlieren haben mich echt genervt. Die PRO Modelle sind aber noch schlimmer. Da hat Apple den Vogel abgeschossen.

Über Hilfe wäre ich sehr, sehr dankbar.

Gruß Heinz

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska