Notebookcheck

Autor Thema: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop  (Gelesen 2463 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 60122
  • Karma: +35/-2
Lenovo steigt mit seinem Legion Y740 wieder in das 15-Zoll-Gaming-Segment ein. Von außen hat sich das Gerät seit seinem Vorgänger Y730 kaum verändert, ist jetzt aber mit einem i7-8750H-Prozessor sowie einer RTX-2070-Max-Q-GPU ausgestattet und bietet auch andere Verbesserungen. Bei einem Preis von 2.300 Euro ist die Leistung möglicherweise etwas überraschend.

https://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Legion-Y740-15ICH-i7-8750H-RTX-2070-Max-Q-Laptop.414630.0.html

Marc-Philipp B.

  • Gast
Re: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop
« Antwort #1 am: März 19, 2019, 10:51:46 »
Optimus ist ab BIOS 1.04 im BIOS aktivierbar, sodass im normalen Desktop-Betrieb dann die Intel-Grafik läuft, das solltet ihr vielleicht noch ergänzen und ggf. einen Akku-Test unter Optimus ergänzen!

Ich komme bei meinem Legion mit RTX 2060 und i5-8300H dann immerhin auf rund 5 statt nur 3h Laufzeit beim Surfen.

Marc-Philipp B.

  • Gast
Re: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop
« Antwort #2 am: März 19, 2019, 10:56:44 »
Zudem soll es wohl außerdem möglich sein, den großen 74 Wh Akku von der 17 Zoll Variante einzubauen, vorausgesetzt man entfernt wie ich die nicht benötigte HDD. Habe bei mir außerdem die langsame und kleine 128 GB Lenovo SSD durch eine 970 EVO Plus mit 500 GB ersetzt, läuft top!

Habe nur leider noch keinen seriösen Anbieter gefunden, der den großen Akku als Ersatzteil anbietet.

lucdec

  • Gast
Re: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop
« Antwort #3 am: März 20, 2019, 08:21:27 »
Irgendwie ist diese HDR-Panel-Geschichte ziemlich verwirrend.

Ich habe den Eindruck, dass Lenovos Pressemitteilung falsch verstanden wurde und es gar keine zwei verschiedenen Panels gibt. Ich glaube, dass es ein Panel gibt, das bei Bedarf auf 500nits „boostet“.

Ich habe die günstigste Version mit i5 8300h und RTX 2060 gekauft. Laut Lenovo-Website habe ich ein 300nits-Panel, aber laut dem Datenblatt auf Alternate.de ein HDR-Panel.

Wenn ich jetzt unter Windows in die Anzeigeinstellungen gehe, kann ich dort HDR auswählen. Wenn ich mir dann auf Youtube ein HDR-Video anschaue, ist das Bild beeindruckend lebendig und hell. Also scheint dort irgendetwas zu passieren...

Bei Netflix funktioniert das auch!

Könntet ihr das prüfen?

thxor

  • Gast
Re: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop
« Antwort #4 am: April 02, 2019, 09:45:09 »
Habe das Notebook seit heute leider läuft der Lüfter im 2D Betrieb dauerhaft. Mit den Windows Energieoptionen habe ich versucht das zu unterbinden leider ohne Erfolg. Ihr schreibt, dass ihr das Notebook im 2D Betrieb leise gebracht habt? Welchen Energiesparmodus meint ihr denn? Das Notebook hat im 2D 30° CPU Temp und 40° GPU das müsste also deutlich leiser gehen.
Wenn das dauerhafte laufen des Lüfters nicht weg geht muss ich ihn leider zurück schicken :(

Krull

  • Gast
Re: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop
« Antwort #5 am: April 07, 2019, 11:23:21 »
Hi Thxor,

wegen dieser Sache recherchiere und schreibe ich seit Monaten mit Besitzern dieses Laptops.
Habe jedes Youtubevideo / Review gesehen. Jedes internationale Review gelesen. Diese Frage wurde von fast allen beantwortet, dass das Gerät im idle nicht hörbar sei und der Laptop auch ansonsten einer der leisesten Gaming Laptops sein soll. Daraufhin habe ich dann auch bestellt.

Dein Kommentar hier hat mir jetzt buchstäblich die Vorfreude vermiest.  :D

Hast du inzwischen eine Lösung gefunden? Hybrid Modus aktivieren, neues BIOS, Windows Energieeinstellung CPU Kühlung auf passiv.

Ich kann mir das einfach nicht vorstellen bei unter 50° können die Lüfter abschalten. Die Konkurrenz, Razer, Gigabyte, Dell schafft es auch das Gerät bei kleinster Belastung passiv zu kühlen.

Peter Bauer

  • Gast
Re: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop
« Antwort #6 am: April 12, 2019, 16:36:08 »
The fan is running, but compared to the other availabel gaming laptops it's super silent. You can hear it, but it is silent and not spins up in case of internet browser usage. If you simulate 100% cpu load, after 1 minute and 30s it starts to spin up. In general the fan behaviour is good implemented by Lenovo and in addition should be possible to bring the fans to idle by you using e.g. Notebookfancontrol and RW Read & Write utility.

Krull

  • Gast
Re: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop
« Antwort #7 am: April 14, 2019, 22:30:07 »
Hello Peter Bauer,

thank you for your post which stopped me cancelling my order at lenovo.
But sadly i found out this weekend that owners of the 730 still have tried to use tools like notebooktfancontrol. Nothing seems to work with lenovo laptops.

I still will give it a try. But i still find it kind of sad a cpu or gpu below 50 degrees can be fully passive cooled many other brands can handle it as well...

Carstaway

  • Gast
Re: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop
« Antwort #8 am: August 08, 2019, 13:50:42 »
Hey,
ich finde das Notebook leider nur noch mit der RTX2060, kann jemand was dazu sagen?

eee

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop
« Antwort #9 am: September 11, 2019, 08:29:48 »
Optimus ist ab BIOS 1.04 im BIOS aktivierbar, sodass im normalen Desktop-Betrieb dann die Intel-Grafik läuft, das solltet ihr vielleicht noch ergänzen und ggf. einen Akku-Test unter Optimus ergänzen!

Ich komme bei meinem Legion mit RTX 2060 und i5-8300H dann immerhin auf rund 5 statt nur 3h Laufzeit beim Surfen.

Kann das jemand verifizieren? Dazu müsste ja GSYNC abschaltbar sein.

Ich finde leider nur das Bios 1.10:
https://support.lenovo.com/de/de/downloads/DS506181

Dort steht dazu nichts spezifisches.


eee

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: Test Lenovo Legion Y740-15ICH (i7-8750H, RTX 2070 Max-Q) Laptop
« Antwort #10 am: Oktober 02, 2019, 15:38:05 »
Funktioniert einwandfrei, per Bios oder Software+Reboot.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska