Register
Notebookcheck

Autor Thema: [Sammelthread] XMG NEO (2019)  (Gelesen 42215 mal)

Sterlinger

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 203
  • Karma: +5/-1
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #120 am: Januar 01, 2020, 09:47:04 »
es ist wahrscheinlich auch ein spezieller Fall, es ist halt ein altes Notebook, die SSD von 2012, vielleicht arbeiten neuere SSDs besser mit Windows?

Nach dem letzten größeren Update war das Notebook halt einige Zeit im Idle Modus und als ich wieder kam, hatte CrystalDiskinfo eine Temperaturwarnung ausgegeben. Und dann habe ich geguckt, welche Aufgaben dafür verantwortlich sein könnten und bin auf defrag gestoßen.

Wg. der geringen Lüfterleistung im Idle, der geringen Kühlung des Plattenbereichs außerdem und der nicht so hohen maximal Temperatur der SSD von 60 Grad bei der 830 sind viele Schreibvorgänge nicht unkritisch bei meinem System, auch verschleißt ja vielleicht die SSD unnötig, was man generell vermeiden möchte.

Trotzdem habe ich danach auch bei meinem XMG defrag deaktiviert, obwohl mir da keine hohen Temperaturen der SSD im Idle aufgefallen sind.

sammo82

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 24
  • Karma: +2/-0
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #121 am: Januar 02, 2020, 03:28:41 »


In Furmark+Prime haben wir nach 30 Minuten im Overboost-Modus z.Bsp. folgende, stabile Werte:

CPU: durchschnittlich 3,5 Ghz bei 96°C
GPU: durchschnittlich 1593 Mhz bei 82°C

(i7-9750H + RTX 2080 Max-Q)
VG,
XMG|Tom

Wie sehen die Temperaturen beim Neo 15 mit i7-9750H + RTX 2070 Max-Q aus?

Viele Grüße,
Sammo

DaSchoitl

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #122 am: Januar 02, 2020, 07:40:34 »
Hi,

also es scheint, dass die 870 evo plus wärmer wird als die 860 pro. Habe also kurzerhand das Betriebssystem auf die 860 pro gespielt und gut ist.

LG

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #123 am: Januar 02, 2020, 10:38:06 »


In Furmark+Prime haben wir nach 30 Minuten im Overboost-Modus z.Bsp. folgende, stabile Werte:

CPU: durchschnittlich 3,5 Ghz bei 96°C
GPU: durchschnittlich 1593 Mhz bei 82°C

(i7-9750H + RTX 2080 Max-Q)
VG,
XMG|Tom

Wie sehen die Temperaturen beim Neo 15 mit i7-9750H + RTX 2070 Max-Q aus?

Viele Grüße,
Sammo

Furmark+Prime nach 30min im XMG NEO 15 mit i7-9750H + RTX 2070 Max-Q im Overboost:

CPU: durchschnittlich 2,6 Ghz bei 96°C
GPU: durchschnittlich 2613 Mhz bei 87°C

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #124 am: Januar 02, 2020, 16:52:32 »
Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk für alle Besitzer von XMG NEO gibt es hier:

"Project Aurora" Tastatur-Beleuchtung für XMG NEO-Serie

Diskussionen dazu bitte im verlinkten Thread führen. Vielen Dank!

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Nefis

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #125 am: Januar 06, 2020, 14:19:02 »
Hi, hab mir vor Weihnachten auch das XMG  NEO 15 gegönnt , muss sagen das ist ja mal ein richtig guter Notebook, gefällt mir sehr sehr gut.

Leider musste ich nach ein paar Tagen feststellen, das mein Display minimal schief eingebaut ist.

Hab direkt den XMG Support angeschrieben und muss ehrlich sagen. WAS IST DAS FÜR EIN GEILER SUPPORT :) innerhalb von 40 min hab ich eine Rückmeldung bekommen und haben uns darauf geeinigt das mein Gerät zurück geht und ich direkt dabei ein Upgrade auf die RTX 2070 bekomme mit der Grizzly Wärmeleitpaste.

Heute ist mein altes Gerät angekommen im Werk und habe sofort eine Email bekommen das es Aktuell bearbeitet wird .

Bis jetzt läuft der ganze Ablauf PERFEKT so muss ein Support / Service sein.

Halte euch auf den laufenden.

Riza

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #126 am: Januar 29, 2020, 10:34:35 »
Hi zusammen. Wie ich sehe hat hier ja fast jeder ein Neo Modell , aber kaum einer das Pro. Ich schwanke sehr stark zwischen diesen beiden Modellen.
Neo17/2060:
Geile Tastatur, dünner, jedoch schlechtere Lautsprecher, schlechterer Akku

Pro17/2060:
GSync (hatte es bisher nie und weiß nicht ob’s wirklich was bringt), Thunderbolt 3 (wofür brauch ich den), usb c gen 2 (auch hier eher unnötig), bessere Lautsprecher, Audio out, spdif (wahrscheinlich auch unnötig), größerer Akku herausnehmbar, abschaltbares optimus (was bringt die Option „ausschaltbar“?), und ein touchpad aus Glas. Brauche evtl. mal Erfahrungsberichte von Leuten, die beide Modellreihen tatsächlich kennen (bisher hab ich nur das Neo gesehen, gefällt mir sehr gut). Will nicht die falsche Wahl treffen.. vielleicht übersehe ich hier einfach auch etwas..

sammo82

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 24
  • Karma: +2/-0
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #127 am: Januar 29, 2020, 11:22:27 »
Hallo,

Ich glaube das Pro hat auch nicht die Max-Q Variante der Grafikkarte.

Ich bin vom P706 auf das Neo gewechselt, wegen der Mobilität. Die Tastatur ist toll.

Allerdings nehme ich es nicht so oft mit, wie ich dachte.

Wenn ich nochmal die Wahl hätte,  würde ich wahrscheinlich das pro nehmen

Viele Grüße,
Sammo


XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #128 am: Januar 29, 2020, 17:36:36 »
Brauche evtl. mal Erfahrungsberichte von Leuten, die beide Modellreihen tatsächlich kennen (bisher hab ich nur das Neo gesehen, gefällt mir sehr gut). Will nicht die falsche Wahl treffen.. vielleicht übersehe ich hier einfach auch etwas..

Du wirst hier nicht viele Kunden finden, die beide Geräte gekauft und verglichen haben. Die PRO-Kunden scheinen eher im Business-Bereich unterwegs zu sein und schreiben nicht so viel im Forum. In Punkto Verkaufszahlen halten sich NEO 17 und PRO 17 in etwa die Waage.

Ich persönlich habe natürlich Erfahrung mit beiden Modellen und würde dir ganz klar zum XMG PRO 17 raten - ich mag halt die ganze Extra-Technik und Modularität die das PRO 17 gegenüber dem NEO 17 bietet.

Ansonsten kannst du natürlich beide bestellen, ein User Review binnen 14 Tagen für diesen Thread schreiben und eins von beiden als Widerruf zurückschicken. Wenn du das vorher ankündigst, können wir dir auch zwei Geräte aus dem Demo-Pool mit minimalen Gebrauchsspuren und Rabtt schicken, dann tut uns der Widerruf nicht so weh.

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Riza

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #129 am: Januar 29, 2020, 17:56:46 »
Hört sich interessant an. Wie hoch sind die Rabatte?
Kaufen muss ich mir sowieso eins von beiden.
Hab mir heute das Pro bestellt.

Ganz besonders gehts mir halt um die GSync Funktion. Manche loben es. Manche sehen absolut keinen Sinn darin. Und ich kenne es bisher überhaupt nicht.

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #130 am: Januar 29, 2020, 18:06:46 »
Auftragsnummer per PM bitte. :)

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Riza

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +1/-0
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #131 am: Januar 29, 2020, 18:44:08 »
Erledigt  :)

Chris_P

  • Gast
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #132 am: Januar 30, 2020, 19:01:25 »
Hallo

mir sind bei dem Thema zwischen Neo17 und Pro17 im Konfigurator bei bestware.com verschiedene Hardwarekomponenten aufgefallen die es nur im Pro17 gibt.

einmal das Wifi - Modul mit dem neuen Wifi6 /ax und die Arbeitsspeicher mit 3000Mhz. Gibt es hier einen technischen Grund, wieso diese nur beim Pro17 auswählbar sind? Beide sind doch mit dem Intel MH370 Express Chip verbunden?

Ich baue morgen Abend mein Neo17 auf den größeren Akku um. Dadurch gibt es kein 2,5 Zoll Laufwerk mehr. Dieses kommt aber in ein Externes Gehäuse und kann so als Datenspeicher weiter genutzt werden. Eine zweite M2.SSD von Corsair MP510 als 2TB Variante wird noch eingebaut und wie oben erwähnt das Killer Wifi 6 Modul. Mal sehen wie das wird.

Gruß
Chris

Chris_P

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 8
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #133 am: Februar 01, 2020, 08:06:28 »
Guten Morgen,

so nun ist der Umbau erfolgreich beendet. Und ich muss sagen, bin sehr zufrieden. Der 62Wh Akku von Neo15 passt super. Das Killer 1650Ax Wi-fi Modul wurde auch sofort erkannt und war einsatzbereit. Und mit der Corsair MP510 2TB gab es auch keine Schwierigkeiten. Also alles in allem hat sich die Investition für mich gelohnt.

Bei den Fotos hab ich die zwei Akkus und ein Vorher / Nachher des Innenlebens erstellt.

Gruß
Chris

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4399
  • Karma: +250/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG NEO (2019)
« Antwort #134 am: Februar 04, 2020, 19:59:55 »
Gute Arbeit mit dem Akku- und WLAN-Upgrade.

mir sind bei dem Thema zwischen Neo17 und Pro17 im Konfigurator bei bestware.com verschiedene Hardwarekomponenten aufgefallen die es nur im Pro17 gibt.

einmal das Wifi - Modul mit dem neuen Wifi6 /ax und die Arbeitsspeicher mit 3000Mhz. Gibt es hier einen technischen Grund, wieso diese nur beim Pro17 auswählbar sind? Beide sind doch mit dem Intel MH370 Express Chip verbunden?

RAM: Intel unterstützt nur 2666Mhz offiziell. PRO-Serie hat XMP nachgerüstet. CORE, NEO- und FUSION-Serie haben hingegen kein XMP.

WiFi 6: laut ODM unterstützen CORE und NEO in der aktuellen Generation kein AX200 und kein AX201. Das muss nichtmal zwangsläufig an der Technik liegen sondern könnte auch mit dem bei AX-WiFi erhöhten Zertifizierungsaufwand zu tun haben. - wir haben es daher dabei belassen. In kommenden Generationen wird das vermutlich nachgeschoben.

Dass dein Killer 1650Ax (welches auf Intel AX200 bzw. AX201 basiert) bei dir trotzdem funktioniert, ist allerdings gut zu wissen. Hast du auch schon Speed Test gemacht, ggf auch mit einem AX-Router? Wie schlägt sich dein Upgrade so im Vergleich zu dem AC-Modul, welches du vorher drin hattest?

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska