Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: XMG Core 15 AMD 2019 - schlechter Support; Pixelfehler + Tastatur fehlerhaft  (Gelesen 578 mal)

Readymade

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
€: XMG hat sich gemeldet (siehe unten) und bietet mir eine Reparatur an. Vielleicht werde ich doch noch ein komplett zufriedener Kunde.

Kurzusammenfassung: XMG Core 15/2019/AMD (€: ist wohl doch ein 2020er) mit fehlerhafter Tastatur und Pixelfehler -> Support bietet mir Selbstreparatur und auf Nachfrage eine Reparatur innerhalb von 3 Wochen der Tastatur an, Pixelfehler muss ich mit leben. Fehler traten innerhalb von 5 Monaten nach Neukauf auf -> Ich bin enttäuscht und will keinen XMG mehr.

Ich habe mir im Dezember einen XMG Core 15 mit Ryzen 4600H als Firmenlaptop gekauft und war die erste Woche super zufrieden. Der Core 15 ist ein super Laptop für ständig wechselnde Arbeitsplätze, bei der auch mal viel Leistung benötigt wird. Doch die Ernüchterung kam schnell:

Die Kamera und das Mikrofon befinden sich auf der Unterseite direkt am Lüfter, was eine Verwendung für Videocalls einfach unmöglich macht. (Lüftergeräusche + Kamerawinkel). Der Support schrieb dazu nur, dass man das Infinity-Display nicht mit der Kamera stören wollte - ist ja verständlich, aber wieso testet man nicht mal das Mikrofon, während der Laptop unter Volllast läuft. Immerhin wurde das mit der aktuellen Serie geändert.

Leider hat sich innerhalb von nur einem Monat die Beschriftung der "S"-Taste abgelöst. Ein dummer Produktionsfehler würde ich sagen, alle anderen Tasten sehen super aus. Zusätzlich dazu hat sich noch ein Pixelfehler eingeschlichen, der in Form eines grauen Punktes mitten auf meinem Display liegt. Diese Fehler alle noch bevor ich den Laptop überhaupt 5 Monate hatte - da bin ich doch gespannt was dann noch so kommt. Ich habe dann mal den Support kontaktiert und folgendes ist dabei rumgekommen:

  • 1. Der Support ging auf mein Feedback bezüglich der Kamera und des Mikros ein (ist ja auch kein Mangel sondern nur ein Hinweis gewesen) - ganz nett.
  • 2. Mir wird angeboten, dass XMG mir eine neue S-Taste zusckickt und ich diese ja selbst verbauen kann (mit Videoanleitung, das ist aber nett)
  • 3. Auf den Pixelfehler wird nicht eingegangen

Ziemlich enttäuschend für einen Geschäftskunden, wenn man so eine Antwort vom Support bekommt. Also kurzerhand zum Telefon gegriffen und angerufen, damit ich keine böse E-Mail schreibe, in der ich meinem Frust freien Lauf lasse - lässt sich ja sicher schnell klären. Am Telefon wird mir gesagt, dass Reparaturen momentan rund 3 Wochen brauchen und mir deswegen die Selbstschrauber-Option angeboten wurde. Ist verständlich, aber ich verkratze nicht mein NB beim Versuch eine Scissor-Mechanik selbst auszutauschen, weil die Tastatur fehlerhaft war. Bezüglich des Pixelfehlers bekam ich dann nach dem Telefonat eine Mail mit dem Hinweis, dass bis zu 2 Pixelfehler in der Toleranz liegen. Also kein neues Display für mich!

Fazit:
€: Neues Fazit: Dank der kostenfreien Reparatur und dem schnellen Service hält sich meine Enttäuschung jetzt doch in Grenzen und ich bin ein zufriedener Kunde  ;)

Ich bin einfach nur enttäuscht von der Qualität von XMG und dem Support.
Bei keinem der von mir privat oder im Betrieb verwendeten Laptops (30 sollten es die letzten Jahre gewesen sein: Apple, Dell, Asus, Toshiba, HP und sogar zwei Medion Geräte) und bei keinem ist mir ein Pixelfehler oder innerhalb der ersten 5 Monate so eine Abnutzung der Tastatur oder anderer Bauteile untergekommen. Die Dell Geräte hatten nach 10 Jahren immer noch einen unfassbar guten Zustand und keine Pixelfehler. Ich werde also mit dem fehlerhaften Laptop leben müssen und mich privat und geschäftlich nach einem anderen Hersteller umgucken müssen (vielleicht sende ich ihn auch für die Tastatur ein und nehme die 3 Wochen in Kauf, das Display wird wohl seinen Fehler behalten müssen). Waren wohl zu große Erwartungen an ein so oft ausgezeichnetes Unternehmen. :-\
« Letzte Änderung: April 23, 2021, 17:20:50 von Readymade »

Meeko

  • Gast
Hallooo,

Sehr ärgerlich mit der Tastatur.

Wegen des Pixelfehlers kannst du glaub ich auch nichts machen. Wenn ich mich nicht irre steht meistens in den AGBs das gewisse anzahl an Pixelfehler von der Garantie ausgeschlossen sind. Das ist bei jeden Hersteller bzw. Verkäufer so. Müsstest aber bei den bestware agbs Nachlesen.

LG

Readymade

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Das ist bei jeden Hersteller bzw. Verkäufer so. Müsstest aber bei den bestware agbs Nachlesen.

Sind 2 Pixelfehler in den AGBs vermerkt. Lässt sich also nichts machen aber vielleicht kommen ja noch weitere tote Pixel dazu, man weiß ja nie  ;D

Asus tauscht erst mit wesentlich mehr Pixelfehlern aus und Dell hingegen bei den von mir verwendeten Laptops (Dell Inspiron; Dell Latitude und Dell XPS) schon bei einem fehlerhaften Pixel. Ich hätte einfach lieber wieder einen Dell Vostro nehmen sollen  :-\

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4648
  • Karma: +261/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
@Readymade:

Zunächst bitten wir für die bis hierhin entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Anhand einiger Stichworte habe ich das interne Ticket zu deinem Support-Fall gefunden und überflogen. Hier ein paar Klarstellungen:
- Dein XMG CORE 15 ist 2020er Baujahr, nicht 2019
- Wenn du im Dezember 2020 gekauft hast, bist du noch innerhalb der ersten 6 Monate
- Somit genießt du bei uns die 48h-Sofortreparatur für Garantiefälle, wozu wir den Austausch der frühzeitig zerschlissenen Taste zählen würden

Der Mitarbeiter, der hier eine 3-Wochen lange Reparaturzeit angekündigt hat, lag somit im Irrtum. Mit 48h in-house zzgl. Versand liegst du etwa bei einer Woche Ausfallzeit. Wir werden dir das nochmal per E-Mail bestätigen.

Zum Thema Pixelfehler gibt es hier noch ein paar Tipps. Ich frage intern nach, ob wir hier wegen der unglücklich verlaufenden Kommunikation im Vorfeld bzgl. eines Austauschs Kulanz walten lassen können - kann aber noch nichts versprechen.

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska