Notebookcheck

Autor Thema: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019  (Gelesen 15568 mal)

Kathi

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #15 am: Juni 14, 2019, 21:22:59 »
Hi Tom,

erneut vielen Dank.

Die RTX 2080 wäre auch ganz nett, aber die ist mir echt noch zu teuer.

Kann man die Grafik eigentlich nachträglich noch mal upgraden, wenn die 2080 günstiger wird oder ist das technisch nicht möglich bzw. zu teuer? Aber vermutlich bringt die 2080 zur 2070 jetzt nicht die starke Verbesserung, dass es sich lohnen würde, sofern es ginge?

zu 2.
Ich hatte mir den Review angesehen, den du verlinkt hattest. Das war wohl genau das, was du meinst.

zu 3.
Gut, das riesige 17" Notebook würde ich eher weniger oft hin- und herschleppen, obwohl ich mir eine Tasche mitbestellen würde, um es gut verstauen zu können.
Das Gesamtgewicht finde ich nicht so klasse, denn mein damaliges Fujitsu-Siemens Notebook von 2005 wog mit Netzteil, glaube ich, auch 4,5 kg, aber man kann wohl nicht alles haben. Ich habe das alte Ding tatsächlich noch und habe es gerade mal in Händen gehabt. ^^

Die 2 kg mehr sind schon deutlich spürbar.

Neo und Key habe ich mir mal angeschaut. Sie sind wesentlich günstiger und auch wesentlich leichter, was natürlich reizvoll ist. Leider sind beide ohne UHD. Hm.


Frage:
Woher kommt dieser große Gewichtsunterschied? Der UHD Monitor bringt knapp ein halbes kg mehr auf die Waage. Aber der Rest? Ist das nur der Akku?


Ich habe zwar in 3 bis 3,5 m einen 40 Zoll TV an der Wand hängen, der bestimmt schon 4 oder 5 Jahre alt ist aber dennoch Ultra schafft.

Aus gesundheitlichen Gründen ist es für mich allerdings besser, wenn ich nicht zu lange aus einer Position heraus auf einen Punkt gucke. Mit Notebook kann ich mich eben immer mal bewegen, der Bildschirm wandert sozusagen mit und zur Not stelle ich den so hin, dass ich im liegen auch schauen kann.

Und mit dem dicken HDMI Kabel hängt dann noch ein Kabel mehr herum, Kabel für Strom, für Audio für 2.1 Speaker und Maus reicht mir an sich schon. ^^

Ich hänge nun irgendwie zwischen weniger Gewicht und Geld und UHD, was ja doch die Zukunft ist.
Linux Mint 19.1 Cinnamon 64 bit, Kernel 5.0.0-20,
NVIDIA driver metapackage 430.26-0ubuntu0-gpu18.04.1

XMG ULTRA 17, Ultra HD IPS | G-SYNC
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
Intel Core i7-8700, 32 GB DDR4
XMG P406 PRO
NVIDIA GeForce GTX 970M | 3 GB
Intel Core i7-6820HK, 32 GB DDR4

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4071
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #16 am: Juni 15, 2019, 03:13:13 »
Zitat
Woher kommt dieser große Gewichtsunterschied? Der UHD Monitor bringt knapp ein halbes kg mehr auf die Waage. Aber der Rest? Ist das nur der Akku?

Das Gewicht vom XMG ULTRA kommt von Kühlsystem, dem Mainboard mit Desktop-CPU-Sockel und dem hochgradig modularen und verwindungssteifen Gehäuse. Allein die erhöhte Materialstärke (also der Wanddurchmesser) des Gehäuses macht einen großen Unterschied. Ja, auch der große, steckbare Akku, welcher ebenfalls ein eigenes Gehäuse mitbringt, bringt Gewicht auf die Waage.

Wenn UHD die Zukunft ist, schau dir auch mal das UHD/OLED-Display im SCHENKER COMPACT 15 an. Das ist wirklich das allerneuste Display in unserem Sortiment und optisch mit nichts von dem vergleichbar, was du bisher gesehen hast. Es hat sattes Schwarz und unterstützt HDR600. Es unterstützt kein GSYNC, sondern wird prinzipiell mit sehr latenzarmen VSYNC betrieben. Wir hoffen, dass wir bald ein Review-Sample zu Notebookcheck schicken können. Über das OLED-Panel könnte man einen ganzen Roman schreiben.

Abgesehen vom 15.6" UHD/OLED (Samsung) sind für dieses Jahr keine weiteren 4K/UHD-Panels absehbar. Das 4K/UHD-Panel (AUO) vom XMG ULTRA 17 lässt sich leider in kein anderes der 17.3"-Gehäuse einbauen.

Aber braucht man wirklich 4K auf dem Laptop? Ich hätte ja lieber ein schönes 1440p-Display. Ist aber ebenfalls nicht absehbar. Der Laptop-Panel-Markt hat sich auf Full-HD zurückgezogen und treibt derzeit lieber die Bildwiederholrate hoch.

Latenzarme Grüße,
XMG|Tom
« Letzte Änderung: Juni 15, 2019, 03:18:22 von XMG Community »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Kathi

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #17 am: Juni 15, 2019, 10:59:14 »
Danke Tom. Ich habe mit einer Antwort vor Montag gar nicht gerechnet.  :)

Auf Stabilität stehe ich und wie der Boden vom Ultra 17 zu öffnen ist, um an die "Eingeweide" zu kommen zwecks SSD-Einbau oder Lüfterreinigung gefällt mir sehr gut.

Mein 406 ist da nicht so verwindungssteif und daher geht wohl auch immer wieder die LED vom Powerbutton mal aus oder wird schwächer in der Leuchtkraft. Kein Plan wo da die Macke ist, aber manchmal nervt es ein wenig.
Über die Garantie wurde mal ein neuer Corpus notwendig, weil jemand von der Technik eine Schraube zu fest angezogen hatte und dabei auch noch abgerutscht ist und dabei noch den Bodendeckel zerkratzt hatte und nach ganz fest kommt bekanntlich ab.
Ich weiß nicht wie man sowas machen kann, denn ich behandele meine Geräte immer wie rohe Eier, in der Hoffnung, dass sie so lange "leben".
Womöglich wurde da dann beim Zusammenbau etwas verkehrt gemacht, so dass ich nun neue Macken habe.

Der SD-Card Slot scheint auch nicht mehr zu gehen, wobei ich nicht weiß, ob es ggf. vielleicht am Linux liegt. Sollte der nun auch hinüber sein, habe ich schon diverse Bauteile mit Defekten durch und Garantie ist nun leider nicht mehr. :(
Ich habe wohl ein Montagsgerät erwischt. *seufzt

Dennoch mag ich das 406 irgendwie.

Mein 406 steht auf einem Laptop Kühler von KLIM, was die Verwindungssteifigkeit eigentlich noch etwas erhöhen sollte. Aber das hilft der Power-LED irgendwie nicht.
Allerdings laufen die Kühler des KLIM nicht, weil ich die Vibrationen davon nicht so klasse finde.
Aber die Zusatzlüfter sind auch nicht nötig. Während ich hier tippe, diverse Programme noch im Hintergrund laufen, kann ich die Lüfter vom 406 nicht bis minimal hören (Temperaturen im Gerät liegen gerade zwischen 42 und selten mal bis 55 Grad (GPU), sonst bis etwa 50 Grad max). Wenn ich Second Life anwerfe ist es natürlich etwas Anderes.
Im Grunde hilft es wohl schon, dass das 406 nicht direkt auf einer glatten Oberfläche steht.

Die LEDs vom 406 sind mir eh zu grell - gerade, wenn ich nachts den Monitor ausschalte, um dann noch etwas zum einschlafen zu hören.

Das Compact 15 klingt auf der einen Seite interessant wegen des modernen Monitors, hat aber leider wieder nur 15,6", was zumindest größer ist als das was ich jetzt habe, nur leider ist es auch ein Glare-Display, wo sich dann vermutlich alles hellere drin spiegelt - so wie bei meinem TV-Gerät, das, wenn ich recht erinnere, auch schon mit OLED ausgestattet ist - insbesondere bei viel Licht spiegelt es dann stark.

Das ist leider in meinem Fall sehr ungünstig, denn ohne dass ich bei hellem Außenlicht den Raum komplett verdunkle, ist auf dem TV-Gerät sonst alles nur verspiegelt.

Jedenfalls danke ich dir für das Aufzeigen der Alternativen. Ich werde mal in mich gehen und ggf. muss ich dann eben mit höheren Gewicht und Preis klar kommen. Die Dinge, die zu dem Mehrgewicht führen sind ja teilweise durchaus welche, die ich wiederum als Vorteile empfinde.

LG Kathi
« Letzte Änderung: Juni 25, 2019, 09:43:18 von Kathi »
Linux Mint 19.1 Cinnamon 64 bit, Kernel 5.0.0-20,
NVIDIA driver metapackage 430.26-0ubuntu0-gpu18.04.1

XMG ULTRA 17, Ultra HD IPS | G-SYNC
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
Intel Core i7-8700, 32 GB DDR4
XMG P406 PRO
NVIDIA GeForce GTX 970M | 3 GB
Intel Core i7-6820HK, 32 GB DDR4

Kathi

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #18 am: Juni 17, 2019, 16:30:07 »
Noch eine Frage, die mir gerade einfiel:

Was für eine Tastatur ist im XMG Ultra 17 verbaut? Ist die vergleichbar von der Lautstärke mit dem XMG P406 Pro von vor etwa 3 Jahren?

Mir kam gerade das Video unter die Nase: https://youtu.be/DnO_zbJzteg

Vielen Dank.
Linux Mint 19.1 Cinnamon 64 bit, Kernel 5.0.0-20,
NVIDIA driver metapackage 430.26-0ubuntu0-gpu18.04.1

XMG ULTRA 17, Ultra HD IPS | G-SYNC
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
Intel Core i7-8700, 32 GB DDR4
XMG P406 PRO
NVIDIA GeForce GTX 970M | 3 GB
Intel Core i7-6820HK, 32 GB DDR4

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4071
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #19 am: Juni 18, 2019, 07:12:02 »
Hi Kathi,

die Tastatur im XMG ULTRA ist eine Membran-Tastatur, ähnlich zu der im SCHENKER KEY (siehe Video) und zu deinem XMG P406. Also ganz normal gedämpftes Tippverhalten - kein Clicky-Sound.

VG,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Kathi

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #20 am: Juni 18, 2019, 11:47:34 »
Danke Tom.

Welches Kensington Lock ist aktuell eigentlich empfehlenswert?

Ich habe mich schon umgeschaut, aber so manches ist wohl relativ leicht knackbar.

Oder kann man sich das schenken, weil das Kabel sowieso relativ leicht durchtrennbar ist?
Linux Mint 19.1 Cinnamon 64 bit, Kernel 5.0.0-20,
NVIDIA driver metapackage 430.26-0ubuntu0-gpu18.04.1

XMG ULTRA 17, Ultra HD IPS | G-SYNC
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
Intel Core i7-8700, 32 GB DDR4
XMG P406 PRO
NVIDIA GeForce GTX 970M | 3 GB
Intel Core i7-6820HK, 32 GB DDR4

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4071
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #21 am: Juni 18, 2019, 17:34:31 »
Zitat
Welches Kensington Lock ist aktuell eigentlich empfehlenswert?

Ganz ehrlich: keine Ahnung. Im Zweifel würde ich ein Original vom Hersteller "Kensington" nehmen.

Falls du deinen Laptop tatsächlich öfter mal in der Öffentlichkeit unbeaufsichtigt rumstehen lässt, solltest du am besten eine Diebstahlversicherung abschließen oder deine Hausratversicherung (sofern vorhanden) vorab über den Wert des Gerätes informieren und abklären, ob und unter welchen Bedingungen der Laptop mit abgedeckt ist. Um auf Nummer sicher zu gehen, kannst du, bevor du dich vom Laptop entfernst, das Gerät ggf. auch jedes mal mit dem Handy fotografieren, wie es korrekt angeschlossen mit Kensington Lock am hypothetischen Tatort steht. Außerdem: automatisiert Backups machen - jeden Tag.

Dieser Beitrag stellt keine Rechtsberatung dar.

Unbeaufsichtigte Grüße,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Kathi

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #22 am: Juni 18, 2019, 18:01:11 »
Vielen Dank  :)

Die Frage ist nun welches passt:

https://customer.kensington.com/de/de/7895/kensingtonschlosskonfigurator

Schenker ist da leider nicht aufgeführt. Ich habe denen mal eine Nachricht geschickt mit dem Link auf bestware.com

An sich dachte ich ja, das wäre ein Standard wo jedes passen sollte. Ist dann wohl doch nicht so.

Ich hab mal ein Notebook von eurem Wettbewerber, der mit D anfängt eingestellt und mir wurde dann u. a. das hier ausgeworfen:

Ultra-Laptopkombinationsschloss No. K64675EU

Ob es passt könnte ich dann höchstens noch ausprobieren.
« Letzte Änderung: Juni 18, 2019, 18:14:24 von Kathi »
Linux Mint 19.1 Cinnamon 64 bit, Kernel 5.0.0-20,
NVIDIA driver metapackage 430.26-0ubuntu0-gpu18.04.1

XMG ULTRA 17, Ultra HD IPS | G-SYNC
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
Intel Core i7-8700, 32 GB DDR4
XMG P406 PRO
NVIDIA GeForce GTX 970M | 3 GB
Intel Core i7-6820HK, 32 GB DDR4

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4071
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #23 am: Juni 18, 2019, 18:21:15 »
Zitat
https://customer.kensington.com/de/de/7895/kensingtonschlosskonfigurator

Das ist ja eine witzige Seite.

Zitat
An sich dachte ich ja, das wäre ein Standard wo jedes passen sollte.

Ist es auch. Ich habe mich dort jetzt mal durch alle großen Marken an Gaming-Laptops, Business-Laptops und Mobile-Workstations durchgeklickt. Also durch solche Laptops, die wirklich einen Kensington Lock Anschluss im Gehäuse haben. Im Grunde werden immer wieder diese 5 Artikel empfohlen:

#1
#2
#3
#4
#5

Der Schließmechanismus ist bei allen diesen Lösungen identisch. Jedoch: bei manchen besonders flachen Laptops, empfiehlt Kensington ein Schloss mit besonders flacherem Schloss (z.Bsp. #5 in meiner Liste), damit das Gerät im angeschlossenen Zustand nicht wackelt. Das ULTRA 17 ist aber dermaßen massiv, dass du einfach das beste/teuerste/dickste Schloss von Kensington nehmen darfst. Platz ist genug.

Ansonsten hat Kensington hier auch Lösungen für Laptops zu bieten, welche keinen Port für das Kensington Lock verbaut haben. Zum Beispiel das Macbook Air. Da kommt dann so eine lustige Klebelösung oder (fürs Büro) eine den Displaydeckel umklammernde Docking-Station zum Einsatz.

Standardisierte Grüße,
XMG|Tom
« Letzte Änderung: Juni 18, 2019, 20:27:18 von XMG Community »
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Kathi

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #24 am: Juni 18, 2019, 18:47:04 »
Ah wie klasse ist das denn? Danke  :)

Ich werde dann lieber eins mit Zahlenkombi nehmen - also die #3 und es hat offenbar auch noch ein verstärktes Kabel.

Denn wenn ich den Schlüssel verlegen sollte... - au weia.  :o

Linux Mint 19.1 Cinnamon 64 bit, Kernel 5.0.0-20,
NVIDIA driver metapackage 430.26-0ubuntu0-gpu18.04.1

XMG ULTRA 17, Ultra HD IPS | G-SYNC
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
Intel Core i7-8700, 32 GB DDR4
XMG P406 PRO
NVIDIA GeForce GTX 970M | 3 GB
Intel Core i7-6820HK, 32 GB DDR4

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4071
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #25 am: Juni 18, 2019, 20:31:22 »
Und dann die Zahlenkombi (1-2-3-4) auf einen Klebezettel schreiben und diesen dort reinkleben, wo normalerweise der steckbare Akku drinsteckt. Da kommt niemand drauf!



Hat jemand Ready Player One gesehen?

Schelmische Grüße,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Kathi

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #26 am: Juni 18, 2019, 21:13:04 »
 :D :D :D 8) :p
Linux Mint 19.1 Cinnamon 64 bit, Kernel 5.0.0-20,
NVIDIA driver metapackage 430.26-0ubuntu0-gpu18.04.1

XMG ULTRA 17, Ultra HD IPS | G-SYNC
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
Intel Core i7-8700, 32 GB DDR4
XMG P406 PRO
NVIDIA GeForce GTX 970M | 3 GB
Intel Core i7-6820HK, 32 GB DDR4

Kathi

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #27 am: Juni 19, 2019, 10:21:07 »
Bestellt.

Nun hoffe ich, es war die richtige Entscheidung. ^^
Linux Mint 19.1 Cinnamon 64 bit, Kernel 5.0.0-20,
NVIDIA driver metapackage 430.26-0ubuntu0-gpu18.04.1

XMG ULTRA 17, Ultra HD IPS | G-SYNC
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
Intel Core i7-8700, 32 GB DDR4
XMG P406 PRO
NVIDIA GeForce GTX 970M | 3 GB
Intel Core i7-6820HK, 32 GB DDR4

XMG Community

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 4071
  • Karma: +242/-38
  • Offizieller XMG Forensupport
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #28 am: Juni 19, 2019, 10:42:52 »
Zitat
Nun hoffe ich, es war die richtige Entscheidung. ^^

Ganz sicherlich! Tatsächlich ist die XMG ULTRA-Serie seit dem Launch der GeForce RTX-Karten zu einem unserer Bestseller mutiert. Die Leute wissen, was gut ist!

Ansonsten an Alle: weitere Fragen zum XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019 - bitte hier in den Sammelthread!

Diskutable Grüße,
XMG|Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Kathi

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 36
  • Karma: +0/-0
Re: [Sammelthread] XMG ULTRA / SCHENKER DTR in 2019
« Antwort #29 am: Juni 20, 2019, 09:45:30 »
Hi Tom  :)

Ist es möglich von dem XMG Ultra 17 einen Linux Life USB Stick im EFI Modus zu starten und wenn ja, wie?

Hintergrund:
Ich möchte auf der einen M.2 SSD Windows 10 Pro installieren, auf der anderen M.2 SSD dann Linux Mint oder vielleicht auch mal eine andere Distribution. Aber Linux Mint auf jeden Fall.

Windows ist nun dafür bekannt bei größeren Updates den Bootloader so zu modifizieren, dass Linux dann nicht mehr ausgewählt werden kann. Wie oft das vorkommt weiß ich nicht, aber ein Freund sagte mir, dass man den Bootloader von einem USB Life Stick aus reparieren könnte:

https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Reparatur/

Und dort steht nun, dass es dafür notwendig ist, den Life Stick für die Reparatur im EFI Modus zu starten.


Falls der Beitrag besser im Linux Sammelthema aufgehoben wäre, gerne dorthin verschieben.

Vielen Dank.


Edit:

Ich bin doch wieder am überlegen, ob ein paar Windows Programme unter Linux via Wine zu installieren nicht sicherer wäre.

Es gibt offenbar keine Möglichkeit die Linux Installation auf der anderen SSD vor einem etwaigen Zugriff von Malware unter Windows zu schützen - es sei denn vielleicht, man könnte im Bios vom XMG Ultra die Linux SSD ausschalten (vom Strom trennen), bevor man Windows von der ersten SSD startet.

Lösungen wie Wine oder Virtualbox kosten aber wohl leider wieder ein wenig Performance.
« Letzte Änderung: Juni 20, 2019, 11:57:02 von Kathi »
Linux Mint 19.1 Cinnamon 64 bit, Kernel 5.0.0-20,
NVIDIA driver metapackage 430.26-0ubuntu0-gpu18.04.1

XMG ULTRA 17, Ultra HD IPS | G-SYNC
NVIDIA GeForce RTX 2070 | 8 GB GDDR6
Intel Core i7-8700, 32 GB DDR4
XMG P406 PRO
NVIDIA GeForce GTX 970M | 3 GB
Intel Core i7-6820HK, 32 GB DDR4

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska