Register
Notebookcheck

Autor Thema: 5G: United Internet will bei Frequenzen mitbieten  (Gelesen 300 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 55792
  • Karma: +35/-2
5G: United Internet will bei Frequenzen mitbieten
« am: Januar 11, 2019, 17:32:33 »
Neben den 3 klassischen Größen auf dem deutschen Mobilfunkmarkt scheint sich bei der Vergabe der 5G-Frequenzen noch ein vierter Player einzumischen. So hat der Mutterkonzern von 1&1 namens 'United Internet' einem Bericht der WirtschaftsWoche zufolge vor, ebenfalls bei der Frequenzversteigerung mit zu bieten.

https://www.notebookcheck.com/5G-United-Internet-will-bei-Frequenzen-mitbieten.393801.0.html

Autor

  • Gast
Re: 5G: United Internet will bei Frequenzen mitbieten
« Antwort #1 am: Januar 11, 2019, 18:23:53 »
Anstatt bei 5G auf eigene Masten zu setzen, wäre es endlich mal angebracht gewesen, ein gemeinsames Netz aufzubauen. Dann wäre auch genug Geld da, um flächendeckend Deutschland zu versorgen und es hätte auch einen Nebeneffekt für die Umwelt und Gesundheit. Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln!

Ycon

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: +0/-0
Re: 5G: United Internet will bei Frequenzen mitbieten
« Antwort #2 am: Januar 11, 2019, 22:45:01 »
Dann wäre aber die Mär vom angeblichen erbitterten Konkurrenzkampf der beiden Anbieter (O² Telefonica zähle ich mal bewusst nicht als Anbieter...) nicht mehr aufrecht zu halten :p

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska