Notebookcheck

Autor Thema: TPCFanControll Thinkpad E480  (Gelesen 435 mal)

Brob

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
TPCFanControll Thinkpad E480
« am: November 28, 2018, 21:38:13 »
Hi ich habe mir den Thinkpad E480 gerade gekauft. Da ich gelesen habe, dass der Lüfter etwas lauter ist (was leider stimmt), wollte ich diesen testen und mit TPCFanControll leiser machen.

Kann mir jemand einfach erklären, wie ich dort die Einstellungen mache? Ich habe mir das Programm runtergeladen und verstehe die Handhabung nicht.

in einem älteren Thread (ich darf leider hier keinen Link setzen) wurde folgende Einstellungen empfohlen:

Cycle=3
Level=50 0     
Level=73 1     
Level=80 3
Level=90 64

Ich habe aber keinen Schimmer wo ich das jetzt einstellen soll. Kann mir da jemand helfen?

Stefano

  • Gast
Re: TPCFanControll Thinkpad E480
« Antwort #1 am: November 29, 2018, 12:33:12 »
Servus,

im Installationsordner muss eine *ini-Datei sein. Diese mit dem Texteditor öffnen und dort die gewünschten Werte eintragen. Eine Anleitung zu den einzelnen Einstellungen findet sich direkt in der Datei bei den einzelnen Positionen.

lg, Stefan

p.s.: die Originaldatei würde ich mir als Sicherheit irgendwo hin kopieren.

Brob

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Re: TPCFanControll Thinkpad E480
« Antwort #2 am: Dezember 01, 2018, 13:32:50 »
Danke,wo ich genau diese Werte eintrage ist mir aber immer noch nicht klar.

Was total absurd ist, dass mein Laptop, wenn das Kabel nicht abgeschlossen ist, super leise ist und erst laut wird, wenn ich das Ladekabel anschließe. Woran kann das liegen? Wie kann ich es so einstellen, dass es bei dem angeschlossenen Kabel ebenso ist?

Stefano

  • Gast
Re: TPCFanControll Thinkpad E480
« Antwort #3 am: Dezember 02, 2018, 10:43:34 »
Hallo Brob,

während dem Akkubetrieb sind die Komponenten meistens etwas gedrosselt. Im Netzteilbetrieb lässt Lenovo der CPU etc. immer viel Spielraum.
Zum Beispiel darf die CPU in meinem X1 Carbon 6th Gen. am Akku 18 Watt bei Dauerlast und 23 Watt kurzzeitig beziehen. Am Netzteil sind es 23/29 Watt...
Dazu kommen noch die Energieeinstellungen unter Windows, die sind im Akkubetrieb meistens auch nochmals etwas reduziert (schau mal nichts auf Höchstleistung etc. steht bzw. die Reglereinstellungen beim Akkusymbol mal testen).
Wenn dir die Leistung im Akkubetrieb ausreicht, kannst du durch Undervolting zuerst die Effizienz der CPU/GPU steigern. Das Plus kann man anschließend durch Senkung der TPL für niedrigere Systemtemperaturen ausnutzen. Mein X1 bekommt auch im Netzteilbetrieb nur die 18/23 Watt, ist dank der Effizienzsteigerung aber fast gleich schnell wie vorher und ~5-10 °C kühler :)
Eine Anleitung dazu findet sich hier unter (Möglichkeit 2): notebookcheck.com/Mehr-Leistung-und-niedrigere-Lautstaerke-mit-Intel-XTU-Undervolting-mit-dem-ThinkPad-X1-Carbon-2018-ThinkPad-T480s.296454.0.*html
Ich verwende mittlerweile lieber Throttlestop (notebookcheck.net/How-to-Lower-Temperatures-Stop-Throttling-and-Increase-Battery-Life-The-ThrottleStop-Guide-2017.213140.0.*html), da man den Start des Programms automatisieren kann.

Was auch sein kann das ein Bug dafür verantwortlich ist, dazu gibt es von Lenovo einen Fix: support.lenovo.*com/at/de/solutions/ht506625

Ebenfalls laufen viele Windows-Dienste nur oder mit deutlich mehr CPU-Auslastung während dem Netzteilbetrieb. Gerade bei neuen Geräten kann es dauern, bis die ganze Indizierung und die Updates abgeschlossen sind. Ebenfalls verursachen der Windows-Defender unter Win10 bzw. Antivirenprogramme hohe Lastspitzen. Es können auch viele Hintergrundprogramme/Updatedienste laufen, die eine hohe Auslastung verursachen. Am Besten dazu die Auslastung im Taskmanager beobachten.

Bei TPFC gibt es zu beachten, dass die Lüftersteuerung standardmässig immer nach der höchsten Temp. regelt. Gerade im Netzteilbetrieb kann ein zusätzlicher Temperaturwert des Netzteils/Ladebuchse aufscheinen. Da muss man alle Sensoren außer CPU/GPU deaktiveren, weil nach denen soll sich ja die Lüftersteuerung richten.

lg, Stefan

p.s.: * bei links entfernen, kann die sonst nicht posten

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska