Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Eine Kalaschnikow auf vier Rädern: Russischer Waffenhersteller präsentiert E-Auto  (Gelesen 752 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 93158
  • Karma: +47/-6
Möchte der russische Konzern Kalaschnikow, der durch die die Herstellung des Maschinengewehrs AK-47 zweifelhafte Berühmtheit erlangte, bald auch E-Autos produzieren? Es sieht ganz danach aus. Das Design des vorgestellten Konzepts ist jedenfalls äußerst gewagt.

https://www.notebookcheck.com/Eine-Kalaschnikow-auf-vier-Raedern-Russischer-Waffenhersteller-praesentiert-E-Auto.324564.0.html

Mokka

  • Gast
Re: Eine Kalaschnikow auf vier Rädern: Russischer Waffenhersteller
« Antwort #1 am: August 25, 2018, 17:04:04 »
Die Idee ist gut.
Aber sie brauchen einen Designer. Sonst in der wo möglich Kommandostruktur kann so wie so, wenn ich für Beispiel Käfer von VW nehme, nicht ein Auto von damals optisch gut für heute angepasst werden. Auch die Tieferlegung sieht so aus, daß die Vorderräder nicht lenkbar sein können. Ist noch ein Federweg drin?


www.zeit.de/mobilitaet/2018-08/elektromobilitaet-russland-automobil-kalaschnikow-ak-47-hersteller
(Zitat)
"Nach eigenen Angaben wurde der CV-1 als "elektrisches Superauto" entwickelt, mit dem Kalaschnikow dem US-Elektrobauer Tesla Konkurrenz machen möchte. "Mit dieser Technologie werden wir in den Reihen von globalen Elektroautoherstellern wie Tesla stehen und ihr Konkurrent sein", teilte Kalaschnikow laut der amtlichen Nachrichtenagentur Ria Nowosti mit."
(Zitat Ende)

Ich bezweifle es. Dazu braucht man die weitere Köpfe und Freidenker. Nicht, daß es sie im Russland nicht gibt. Aber die sind die erste, wen diese generelle politische Kommandostruktur, eher nach den Ansichten Mafiapatenstruktur mit den guten Beziehungen zum "Nachwolfen", nicht verträgt.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska