Notebookcheck

Autor Thema: Clevo P650RS-G ( XMG P507 ) GTX1070 I7 6700HQ Probleme  (Gelesen 714 mal)

Sascha2705

  • Gast
Hallo, ich habe ein P650RS-g ist baugleich mit dem XMG P507

Nun habe ich das Problem gehabt das nach starten eines Spiels nach gewisser Zeit ein  BSOD  VIDEO_TDR_FAILURE nvlddmkm.sys

Nun habe ich das Gerät komplett gereinigt und neue WLP aufgetragen die Temperatur läuft unter lasst bei ca. 70 Grad und 75 Grad die GPU

Wenn ich nun ein Spiel starte geht es anfangs ohne Probleme und dann wird der Bildschirm einfach Schwarz und der Rechner startet neu...

Tools wie Furmark und Heaven Benchmark laufen ohne Probleme, habe auch schon das Bios geflasht und das aktuelle EC Bios dazu die einstellungen im Bios vorgenommen mit MShybrid auf Disc.... gestellt

Hat jemand eine Idee was das Problem sein kann?

Defekte GPU?

Wobei dann ja Furmark und Heaven nicht laufen sollten?!

Ich bin verzweifelt, habe leider keine Garantie mehr...

MonsieurD

  • Gast
Re: Clevo P650RS-G ( XMG P507 ) GTX1070 I7 6700HQ Probleme
« Antwort #1 am: Januar 12, 2018, 20:58:21 »
Kein Idee warum aber ich habe das Problem mit meinem Skylake P507 seit ein paar Tagen auch. Bisher nur in Fallout 4. Entweder es läuft oder ich habe nach 1-2 Minuten das beschriebene Verhalten.
Das neuere Master of Orion oder Elex zeigen die Probleme nicht.

Grafiktreiber habe ich auch aktualisiert aber keine Besserung.

Vielleicht hat es mit den Intel/Win10 Patches zum Meltdown/Spectre zu tun?

Mhmahasoso

  • Gast
Re: Clevo P650RS-G ( XMG P507 ) GTX1070 I7 6700HQ Probleme
« Antwort #2 am: Januar 18, 2018, 21:44:13 »
Hallo, selbiges Problem hatte ich auch bevor ich nein Gerät zu Schenker gesendet habe. Mein Gerät stürzte jedoch aus diversen anderen Gründen auch noch ab, aber vielleicht postet ja ein Schenker Mitarbeiter eine brauchbare Lösung, die ich später auch mal anwenden kann, sollte das Problem dann noch bestehen.

Schenker Notebooks

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3054
  • Karma: +210/-36
  • Offizieller Schenker-Forensupport (mySN.de)
Re: Clevo P650RS-G ( XMG P507 ) GTX1070 I7 6700HQ Probleme
« Antwort #3 am: Januar 19, 2018, 08:31:49 »
Moin zusammen,

das ist ein Treiber/Software Konflikt, woher der kommt, können wir aus der Ferne natürlich nicht sagen.
Was ihr probieren könnt ist folgendes: https://www.drivereasy.com/knowledge/nvlddmkm-sys-video_tdr_failure-blue-screen-error-solved-on-windows-10/

Wenn das nicht funktioniert, neu installierte Software Stück für Stück entfernen, bis man den Übeltäter findet.

Hoffe das hilft euch weiter.

XMG|Alexander
Offizieller Schenker-Forensupport (mySN.de)

MonsieurD

  • Gast
Re: Clevo P650RS-G ( XMG P507 ) GTX1070 I7 6700HQ Probleme
« Antwort #4 am: Gestern um 23:36:40 »
Es gab bei mir keine neu installierten Treiber/Software (jenseits von Windows Updates) zwischen alles lief super und ständigen Abstürzen. Übrigens auch halbwegs reproduzierbar bei Witcher 3. Nvidia Treiber hatte ich schon neu installiert und auch probiert einen älteren Treiber zu nehmen.
Keine Besserung.
Auch kommt kein Bluescreen (daher auch kein MemoryDump), das System startet sich einfach neu. Wenn gerade ein Ton gespielt wird hält sich dieser für ein paar Sekunden verzerrt.

Schenker Notebooks

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 3054
  • Karma: +210/-36
  • Offizieller Schenker-Forensupport (mySN.de)
Moin MonsieurD,

damit ich das richtig verstehe, du hast diesen Fehler nur bei Fallout 4 und Witcher 3?

XMG|Alexander
Offizieller Schenker-Forensupport (mySN.de)

MonsieurD

  • Gast
Also bei den Spielen die ich in letzter Zeit gestartet ist es so:

Fallout 4: stürzt entweder in den ersten 5 Minuten ab (mit Bildschirm schwarz und dann Kaltstart) oder läuft durch.
Witcher 3: das Gleiche wie bei Fallout 4. Hier allerdings auch später des Öfteren wenn er von Cutscene ins normale Spielgeschehen wechselt.

Hingegen liefen Elex, Stellaris, das neue Master of Orion und auch GTA V bisher absturzfrei.

Installationsdateien verifizieren, Nvidia Treiber aktualisieren/neu installieren/alte Version nehmen, CHKDSK und SFC habe ich schon gemacht. Genau wie den Virenscanner (Bitdefender) deinstallieren oder einen RAM Check.

Zwischen alles in Ordnung und dem Verhalten oben liegen nur Windows Updates und der Spaß ging Anfang Januar los.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska
Diese Webseite nutzt Cookies. OK