Register
Notebookcheck

Autor Thema: P707 Wartung Lüfter/Heatsink  (Gelesen 733 mal)

ric_mz

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-0
P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« am: Oktober 12, 2017, 07:45:32 »
Moin zusammen,

hat jemand ne Idee, wie ich das Kühlsystem vernünftig warten/reinigen kann? Xmg versprach mir vor einiger Zeit ein manual auf youtube einzustellen, auf Nachfrage gestern schrieb man mir, dass es kein manual geben wird und man den Ausbau des Kühlsystems also nicht empfiehlt. Geil. Vielleicht ein Grund, warum das P707 aus dem Programm genommen wurde.

Gibt bestimmt noch andere BEsitzer eines P707/H707 2017, wie macht ihr das? Druckluft kannste vergessen, damit bläste den Shit durch die Lüfter (!) irgendwo ins Gehäuse, kenne das Problem aus Vorgängerlaptops.

Schenker Notebooks

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 2981
  • Karma: +207/-36
  • Offizieller Schenker-Forensupport (mySN.de)
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #1 am: Oktober 12, 2017, 08:48:53 »
Hallo ric_mz,

ich verstehe deinen Ärger.
Beide gründe sind aber andere, zum einen ist das P707 End of Life, wir würden es gerne weiter anbieten, es ist aber schlicht und einfach nicht möglich.
Der nächste Grund, warum es keine Anleitung gibt, du musst das Kühlsystem komplett entfernen, dies untersagen wir in unseren Garantie Bestimmungen.
Würden wir dir jetzt ein Manual liefern, würden wir dich animieren deine Garantie zu verlieren.

Wir führen gerne eine Reinigung für dich durch.

XMG|Alexander
Offizieller Schenker-Forensupport (mySN.de)

idlop

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 65
  • Karma: +1/-0
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #2 am: Oktober 12, 2017, 08:50:49 »
Ich hatte vor einem Jahr ein Video bei Youtube zu dem Vorgängermodell gesehen. Ich meine, ich hätte zu dem P507 auch schon eins gesehen...

Schau mal bitte in folgendes Forum:
http://forum.notebookreview.com/threads/official-clevo-p67xrp6-g-p67xrs-g-sager-np8172-8173-owners-lounge.795990/page-132

Unter P707 wirst du auch nicht viel finden. Die "Clevo"-Bezeichnung für unser Modell lautet: P67RS-(G). Auf einer Seite hatte ein Benutzer im Detail beschrieben, wie man vorgehen muss inkl. Tausch der Wärmeleitpaste.

Das Schenker keine Anleitung dazu macht kann ich verstehen. Würde ich auch nicht machen, schließlich verdient man damit auch Geld und hat Auswirkung auf die Garantie*g*
|| XMG P707 Notebook || NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 - mit G-SYNC || Intel Core i7-6700HQ || 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR4 RAM 2133MHz HyperX Impact || 240GB SATA-III SSD HyperX Savage ||

ric_mz

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-0
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #3 am: Oktober 12, 2017, 09:48:00 »
Danke Alexander, danke idlop,

möchte Schenker diesbezüglich nichts unterstellen, bei den meisten anderen Modellen kann man die Lüfter ganz einfach mit ein paar Schräubchen lösen und herausnehmen, danach ohne weiteres den Heatsinks die "Pantoffeln ausziehen".
Beim P707 mit 1060er scheint allerdings das komplette System sogar an manchen Stellen verlötet/verklebt worden zu sein.

Wie auch immer, habe soeben mit Herrn Eberlein von XMG das Problem "geklärt".

idlop

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 65
  • Karma: +1/-0
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #4 am: Oktober 12, 2017, 10:48:39 »
Ich habe mein P707 bereit geöffnet zwecks Festplatteneinbau und "kurzer" Reinigung. Die 15 Schrauben (geschätzt) zum öffnen der Unterabdeckung haben mich viel mehr abgeschreckt. Habe es erst 6 Monate nach Kauf gemacht und war erstaunt, wie sauber das Gerät noch war. Ich kam an alles ran und verklebt oder verlötet war nichts... Kann mich zumindest nicht daran erinnern...

|| XMG P707 Notebook || NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 - mit G-SYNC || Intel Core i7-6700HQ || 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR4 RAM 2133MHz HyperX Impact || 240GB SATA-III SSD HyperX Savage ||

ric_mz

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-0
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #5 am: Oktober 12, 2017, 11:41:55 »
Hey idlop,

die Gehäuseunterseite abzunehmen ist absolut kein Problem, stimmt. Damit setzt sich Schenker/Clevo schonmal von 95% der Mitbewerber ab und wirkt  damit der geplanten Obsoleszenz entgegen, wofür man in der heutigen Zeit dem Hersteller ein großes Lob aussprechen muss. Die schwarze Aluminiumabdeckung der Lüfter wäre durch Lösen der Minischrauben eigentlich abzunehmen, die Heatpipes allerdings sitzen im Bereich überm Heatsink starr auf und sind mit der Lüfterabdeckung verlötet/heissverklebt. Also muss der komplette Kühlverbund samt Abdeckung (für GPU+CPU) ausgeschraubt werden. Das hieße bei jeder ordentlichen Reinigung neue WLP usw.

ric_mz

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-0
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #6 am: Oktober 12, 2017, 11:44:30 »
Trotzdem ein unglaublich hochwertiges und edles Gerät....werde es vermissen  :-\

idlop

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 65
  • Karma: +1/-0
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #7 am: Oktober 12, 2017, 12:52:35 »
Vermissen? Schickst du es zur Reinigung oder trennst du dich davon? :o
|| XMG P707 Notebook || NVIDIA GeForce GTX 1070 8GB GDDR5 - mit G-SYNC || Intel Core i7-6700HQ || 16GB (2x8192) SO-DIMM DDR4 RAM 2133MHz HyperX Impact || 240GB SATA-III SSD HyperX Savage ||

WolfgangN-63

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 210
  • Karma: +12/-0
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #8 am: Oktober 12, 2017, 15:43:38 »
Ich habe mit meinem W703 die Erfahrung machen dürfen, dass die WLP nach spätestens einem Jahr so weit hinüber war, dass sie ihrem Auftrag nicht mehr hinreichend nachgekommen ist. Herausbekommen habe ich das dadurch, dass sich meine Lüfter unverhältnismäßig oft und laut bemerkbar machten und dass mit neuer WLP die maximalen CPU-Temps ca. 15°C niedriger waren als vor dem WLP-Tausch.
Ich habe mir daher für nächstes Jahr im Juli (ein Jahr nach Erwerb meines P707 2017) vorgenommen, die WLP zu erneuern bzw. Noctua NT-H1 zu verwenden.
Das würde also meine Garantie gefährden? Soll ich lieber CPU und GPU grillen, damit Schenker mir in der Garantiezeit ein neues Motherboard "spendiert"?
Das würde mir unangemessen erscheinen ...
Herzliche Grüße
Wolfgang

XMG P707-2017 EZ 07/2017
(i7-7820HK - GTX1070 - 16GB DDR4 2400Mhz - Samsung 960 Pro 1 TB / 850 Evo 1 TB)

Schenker W703 EZ 06/2013
(i7-4800MQ - GTX770M - 16GB DDR3 1600Mhz - Samsung 850 Evo 250 GB - HGST HTS7210 1 TB)

Schenker Notebooks

  • Schenker Staff
  • High End NB
  • *
  • Beiträge: 2981
  • Karma: +207/-36
  • Offizieller Schenker-Forensupport (mySN.de)
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #9 am: Oktober 12, 2017, 16:08:48 »
Hallo WolfgangN-63,

ich bitte dich, 15°C und das nach einem Jahr...
Wenn wir hier von 2-3°C in 3 Jahren reden, ist das realistisch.
Vielleicht wenn deine Kühler total zu ist, kommst du auf 15°C, dies geschieht dann aber durch die Reinigung und nicht vorrangig durch die Wärmeleitpaste.

Hier noch einmal für alle, unsere Garantiebedingungen.

https://www.mysn.de/garantiebedingungen

PS: Mein PC hat noch nie neue WLP gesehen, ebenso mein Notebook.

Viele Grüße

XMG|Alexander 
Offizieller Schenker-Forensupport (mySN.de)

ric_mz

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-0
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #10 am: Oktober 12, 2017, 16:53:25 »
@idlop

ja, letzeres.

@Wolfgang

lag das wirklich nur an der WLP? Habe mal diese Erfahrung mit Pads gemacht, aber ne gute WLP sollte eigentlich länger durchhalten. Flüssigmetall würde ich persönlich die Finger von lassen, aber davon hat ja hier niemand geredet, nur ein Gedankenpups meinerseits  :-*

@Alexander

danke, kenne ich mittlerweile auswendig ;) finde es übrigens absolut lobenswert, wie ihr Euch in Foren mit uns und unseren "first-world-problems" auseinander setzt. Ein Danke mal an dieser Stelle.


WolfgangN-63

  • Multimedia NB
  • ***
  • Beiträge: 210
  • Karma: +12/-0
Re: P707 Wartung Lüfter/Heatsink
« Antwort #11 am: Oktober 13, 2017, 18:08:35 »
Hallo WolfgangN-63,

ich bitte dich, 15°C und das nach einem Jahr...
Wenn wir hier von 2-3°C in 3 Jahren reden, ist das realistisch.
Vielleicht wenn deine Kühler total zu ist, kommst du auf 15°C, dies geschieht dann aber durch die Reinigung und nicht vorrangig durch die Wärmeleitpaste.

Hier noch einmal für alle, unsere Garantiebedingungen.

https://www.mysn.de/garantiebedingungen

PS: Mein PC hat noch nie neue WLP gesehen, ebenso mein Notebook.

Viele Grüße

XMG|Alexander

Ich will Dir mal glauben, dass Du davon überzeugt bist, was Du da schreibst. Du kannst gerne nach meinen einschlägigen Beiträgen hier im Forum suchen, ich werde das jetzt nicht tun.
Ich erinnere mich aber genau daran, was ich gemessen habe. Ich lasse aber mit mir über den Zeitraum reden, es können statt 12 Monaten auch 18 gewesen sein.
Ganz kurz zum Thema "Kühler zu":
Es ist für mich selbstverständlich, alle 3 Monate zu reinigen, schließlich ist das beim W703 ohne Demontage der Kühlanlage von CPU und GPU möglich. Da findest Du keine Fluse ...
Das P707 2017 hatte ich noch nicht so weit auseinander. Auf jeden Fall werde ich die Kühleinheiten von CPU und GPU nicht ohne Not trennen, so lange da niemand throttelt.
Herzliche Grüße
Wolfgang

XMG P707-2017 EZ 07/2017
(i7-7820HK - GTX1070 - 16GB DDR4 2400Mhz - Samsung 960 Pro 1 TB / 850 Evo 1 TB)

Schenker W703 EZ 06/2013
(i7-4800MQ - GTX770M - 16GB DDR3 1600Mhz - Samsung 850 Evo 250 GB - HGST HTS7210 1 TB)

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska
Diese Webseite nutzt Cookies. OK