Register
Notebookcheck

Autor Thema: HTC: Plötzlich Werbung in der Tastatur-App  (Gelesen 77 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 34754
  • Karma: +28/-0
HTC: Plötzlich Werbung in der Tastatur-App
« am: Juli 17, 2017, 10:15:17 »
Nutzer von HTC-Smartphones berichten, dass ihre Tastatur-App plötzlich Werbung anzeigt. Die Programmierer der App haben diese wohl ohne Wissen des Smartphone-Herstellers eingefügt.

https://www.notebookcheck.com/HTC-Ploetzlich-Werbung-in-der-Tastatur-App.234860.0.html

RobertJasiek

  • Gast
Re: HTC: Plötzlich Werbung in der Tastatur-App
« Antwort #1 am: Juli 17, 2017, 13:36:12 »
Wieder ein Grund mehr für Stock-Android-Geräte, wenn man sich überhaupt für Android entscheidet.

ChrisJ.

  • Gast
Re: HTC: Plötzlich Werbung in der Tastatur-App
« Antwort #2 am: Juli 17, 2017, 14:05:48 »
Ich hatte das Problem nur Gestern und zwar für zwei Stunden. HTC hat sehr schnell und vollkommen richtig reagiert.

Kolosseum

  • Gast
Re: HTC: Plötzlich Werbung in der Tastatur-App
« Antwort #3 am: Juli 17, 2017, 15:15:24 »
Da sieht man, daß es nicht unbedingt eine Spiele- oder Wetterapp sein muss. Wenn es nur genug dafür Rechte besitzt, kann es auch ein satte Datenbankeintrag erstellen.

Da schaltet man morgens sein HTC-Smartphone ein, immerhin ein HTC U11 oder HTC 10, die beide eine Stange Geld kosten und plötzlich wird in der Tastatur-App Werbung angezeigt.
...
Der Hintergrund: HTC nutzt auf diesen beiden Geräten die Tastatur-App TouchPal des Herstellers CooTek aus Shanghai. Dort hat man sich, scheinbar ohne Absprache mit HTC, entschlossen, Werbung in der App einzublenden.
...
Die TouchPal-Tastatur läuft auch auf einigen älteren Smartphones von Wiko, ZTE und Huawei und ist frei imm Google Play Store und Apples App Store erhältlich.
Warum sollte einer für seine kostenfreie (Klassiker, wie man nicht nur auf die Werbung kommt) Tastatur mit jemanden etwas absprechen? Das ist doch für diesen Appschreibers dann egal, ob das ein Nutzer downloadet und aus sein  Smartphone, welches einiges kostet, installiert. Oder wenn das gleiche gleich der Smartphonehersteller macht und dann und dann es verkauft. Es sei denn hat HTC doch den CooTek so verpflichtet, daß es sich ohne Werbung lohnt.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska
Diese Webseite nutzt Cookies. OK