Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Studie: Texten beim Gehen verändert Laufgewohnheiten  (Gelesen 751 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 92920
  • Karma: +47/-6
Das Benutzen unseres Smartphones während des Laufens verändert unseren Gehstil und lässt uns in ein „vorsichtiges und überspitztes“ Laufen verfallen. In anderen Worten: Man schaut dämlich dabei aus.

https://www.notebookcheck.com/Studie-Texten-beim-Gehen-veraendert-Laufgewohnheiten.232094.0.html

Urlaubsanbeter

  • Gast
Re: Studie: Texten beim Gehen verändert Laufgewohnheiten
« Antwort #1 am: Juli 04, 2017, 18:34:56 »
Mittlerweile ist es ein alltägliches Bild: Menschen, die beim Laufen auf ihr Smartphone starren und texten, sprechen, surfen. Gestern bin ich tatsächlich beinahe mit einer Person kollidiert, die bei zügigem Schritttempo in eine Video-Skype-Konferenz mit zwei weiteren Teilnehmern vertieft war.
Das ist egal. Dann kann ich endlich die Sandalen mit Socken und ohne den Rest anziehen. Werde nicht gesehen.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska