Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Moto G5: Ab diesem Wochenende für 200 Euro im Handel erhältlich  (Gelesen 885 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 92921
  • Karma: +47/-6
Die Tochtergesellschaft Motorola Mobility von Lenovo gibt heute die Verfügbarkeit des Moto G5 in Deutschland bekannt. Das 5"-Full-HD-Smartphone ist ab diesem Wochenende mit Android 7.0 Nougat für 200 Euro im Handel.

http://www.notebookcheck.com/Moto-G5-Ab-diesem-Wochenende-fuer-200-Euro-im-Handel-erhaeltlich.207996.0.html

cubei

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 44
  • Karma: +0/-0
Wie kann man denn heutzutage noch Micro USB-B statt USB Type-C verbauen?

SCARed

  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 3046
  • Karma: +69/-0
  • 42!
Wie kann man denn heutzutage noch Micro USB-B statt USB Type-C verbauen?
nun ja, die argumentation: die zugehörige peripherie (kabel, aber auch ladegeräte, USB-sticks, ...) ist noch in der absoluten und überwältigenden mehrheit ist durchaus nicht ganz unberechtigt,

und rein elektrisch bieten nahezu alle smartphones mit USB.C auch "nur" USB 2.0, nicht mal USB 3.0 wird häufig von der geschwindigkeit her unterstützt!  :-\

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska