Register
Notebookcheck

Autor Thema: Intel - Entwicklung der letzten 6 Jahre  (Gelesen 586 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 31590
  • Karma: +27/-0
Intel - Entwicklung der letzten 6 Jahre
« am: Februar 15, 2017, 09:03:21 »
Häufig ist der Vorwurf zu hören, Intel würde keine echten Fortschritte bei seinen Prozessoren, insbesondere bei den Mobile-Varianten, machen. Ob an dem Klichee was dran ist, und wenn ja, aus welchen Gründen der Konzern sich so verhält, wird in diesem Spezialartikel zu diesem Thema geklärt.

http://www.notebookcheck.com/Intel-Entwicklung-der-letzten-6-Jahre.195794.0.html

Messerjocke

  • Gast
Re: Intel - Entwicklung der letzten 6 Jahre
« Antwort #1 am: Februar 15, 2017, 09:50:31 »
Schöner Hintergrund-Artikel. Chapeau!

Me

  • Gast
Re: Intel - Entwicklung der letzten 6 Jahre
« Antwort #2 am: Februar 15, 2017, 09:59:08 »
"Nicht zu vergessen ist die im Jahr 2010 eingeführte Hyperthreading-Technologie, welche es ermöglicht, zwei Aufgaben parallel auf einem Prozessorkern laufen zu lassen, was in Anwendungen, die auf das Ausnutzen aller Kerne optimiert sind, zu einer deutlichen Performancesteigerung führen kann."

HT gibt es schon deutlich länger.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Pentium-4-3-06-GHz-mit-Hyper-Threading-70295.html

Was bringt HT? Bessere Auslastung der Pipeline der Ausführungseinheiten auf der CPU durch schnelle Kontextwechsel, die durch Verdopplung des Registersatzes ermöglicht werden.

Aerys

  • Gast
Re: Intel - Entwicklung der letzten 6 Jahre
« Antwort #3 am: Februar 15, 2017, 11:50:17 »
Sehr interessant zu erfahren, wie gut alte Prozessoren doch noch im Vergleich zu den neuen dastehen. Ich tippe selber gerade auf einem Gerät mit i7-2670QM, der leistungsmäßig also noch dicke reichen würde. Leider hilft mir so viel CPU-Leistung aber nicht viel, wenn dafür die GPUs so schnell veralten :(

Robert Jasiek

  • Gast
Re: Intel - Entwicklung der letzten 6 Jahre
« Antwort #4 am: Februar 15, 2017, 12:59:57 »
Wäre alles nicht so schlimm, wenn da nicht das Problem mit den Tablet-CPUs wäre, die seit Jahren bei ca. 2/3 der Single-Thread-Geschwindigkeit von Core i3 der ersten Generation dümpeln. Bei Gleichheit wären Tablets mit energieeffizienten CPUs gut genug für alle einfachen Nutzungen im Multitasking.

Oli

  • Gast
Re: Intel - Entwicklung der letzten 6 Jahre
« Antwort #5 am: Februar 26, 2017, 12:19:07 »
Also Hyperthreading gibt es deutlich länger als 2010. Es wurde 2010 wieder eingeführt.

Beste Grüße Oli

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska
Diese Webseite nutzt Cookies. OK