Register
Notebookcheck

Autor Thema: Acer Aspire ES1 - Welches der 4 Modelle für das Verfassen einer Doktorarbeit?  (Gelesen 668 mal)

ukulele05

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Hallo liebe Experten,

ich bräuchte bitte Eure Hilfe bei einem (Acer-) Notebookkauf.

I. Ausgangssituation:

- Das Notebook soll primär für das Verfassen einer Doktorarbeit verwendet werden.
- Daneben sollte es auch eine akzeptable Performance beim Browsen / Streamen / Spielen von einfacheren Games (bspw. Hearthstone) aufweisen.
- Ein matter Bildschirm sollte ebenfalls Pflicht sein.

II. Nach Durchsicht der in Frage kommenden Modelle stehe ich vor der folgenden Wahl:

a)  Acer Aspire ES 15 (ES1-533-C3ER) 15,6" HD (matt) Intel Quadcore N3450 8GB 1000GB, Windows 10
Preis: 333 Euro

b) Acer Aspire ES 15 (ES1-533-P9CX) 15,6" Full HD (matt), Intel Pentium N4200, 8GB, 256 GB SSD, Windows 10
Preis: 399 Euro

c) Acer Aspire ES 15 (ES1-533-P6NL) Intel Quad-Core N4200 8GB 256GB SSD Full-HD Windows 10
Preis: 499 Euro

d) Acer Aspire E15 E5-575-3544 Core i3-6157U 8GB 256GB SSD Iris 550 Grafik Full HD Windows 10
Preis: 579 Euro

III. Folgende konkrete Fragen:

1) 8 GB Arbeitsspeicher erscheinen mir notwendig. Stimmt das?

2) Zur Minderung des Geräuschpegels und schnelleren Verwaltung mehrerer gleichzeitig geöffneter Word-Dokumente erscheint mir ebenfalls eine SSD notwendig. Richtig?
Falls nicht, wäre das 333 Euro Modell u.U. ausreichend?

3) Bzgl. der Prozessoren bin ich komplett überfragt. Die jew. Preissprünge erschienen mir recht groß - lohnen sich die teureren Geräte für meine Zwecke tatsächlich oder wäre das nur rausgeworfenes Geld?

Mein momentaner Favorit wäre Variante b) für 399 Euro - leider ist das Gerät erst ab Ende März verfügbar. Sollte ich abwarten?

Tausend Dank für fachmännische Hilfe.

MfG


Myloxyloto

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Hi Ukulele,

was die SSD betrifft, ja, sie ist meines Erachtens nach mehr als notwendig. Du machst dir das Leben damit viel leichter, das System ist wesentlich flotter unterwegs. Du wirst während deiner Arbeit mit vielen Dateien in Form von PDFs, Office Dateien, etc. hantieren und häufig über viele Ordnerstrukturn hinweg arbeiten. Hier kommt dir die SSD auch entgegen. Bezüglich der Größe sei unbesorgt, 256GB reichen vollkommen aus wenn du neben deinen Dateien das eine oder andere Spiel installierst und ggf. noch eine überschaubare Multimedia Mediathek hast.

Was den Arbeitsspeicher betrifft, 8GB werden dir vollkommen ausreichen, außerdem ist es die höchste Speicherkonfiguration in diesem Preissegment. Also hier gilt mitnehmen was geht.

Kommen wir zur CPU und hier muss ich leider sagen, dass ich persönlich von den ersten genannten CPUs Abstand nehmen würde. Sie werden für Deine Office Anwendungen ausreichen, ja. Auch Hearthstone sollte laufen (Läuft schließlich auch auf Smartphones). Allerdings handelt es sich bei den ersten drei um Weiterentwicklungen von Atom Prozessoren mit stolzen 6 Watt Leistungsaufnahme. Der i3 hat wesentlich mehr Leistung! Schau dir hierzu einmal das CPU Ranking hier auf Notebookcheck an.

Was ich allerdings viel wichtiger finde: Nutzt du einen externen Monitor? Wenn nein, dann wäre der Bildschirm für mich viel mehr von Bedeutung. Gerade wenn man viel Textarbeit hat und viele Quellen nutzt finde ich es angenehmer wenn man viel Informationen auf den Biildschirm bekommt. Full HD wäre hier eine sehr gute Wahl, ggf. noch ein Notebook mit 16:10 aber ich weiß leider nicht welcher Hersteller dieses Format baut, müsste man mal schauen.

Grüße
Myloxyloto

Myloxyloto

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Nur noch ganz kurz, das Angebot finde ich auch sehr gut.

https://www.notebooksbilliger.de/notebook/acer+aspire+es15+es1+572+397w

Sehe so erstmal keinen großen Unterschied zu deinem letztgenannten, allerdings mit 430 Euro günstiger, jedoch ohne Windows. Windows solltest du aber von deiner Universität gestellt bekommen, hier kannst du also sparen!

Grüße

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska
Diese Webseite nutzt Cookies. OK