Register
Notebookcheck

Autor Thema: Ein Einblick, was hinter den neuen Tastaturen steckt  (Gelesen 416 mal)

MSI News

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 105
  • Karma: +1/-0
  • Offizielle News zu MSI und MSI-Produkten.
Ein Einblick, was hinter den neuen Tastaturen steckt


Neben der Performance und der Kühlung haben wir bei MSI von Anfang an den Fokus auch auf die Tastatur gelegt. Sie ist ein wichtiger Bestandteil, der die Leistung und den Komfort während längeren Gaming Sessions direkt beeinflusst. Die langjährige Partnerschaft mit SteelSeries geht zurück bis in das Jahr 2011, in dem wir mit dem GT780 das erste Gaming Notebook mit einer SteelSeries Tastatur herausbrachten. Die Wahl von SteelSeries als einer von vielen möglichen tollen Partnern ist hierbei leicht gefallen, da wir uns das Ziel gesetzt haben, Gamern alles zu bieten, was sie benötigen.

Nach intensiver Forschung und Entwicklung geht MSI nun einen Schritt weiter. Mit unseren neuen Modellen kommen auch zwei neue Notebook Tastaturen.

GT75VR mit Rapid RGB Mechanical Tastatur
Mechanische Tastaturen waren schon immer ein MUSS für echte Gamer. Während der Cherry MX Switch bei der GT83 Reihe ein Schlüsselelement ist, haben wir nie aufgehört, neue Wege zu finden, um das Gefühl von mechanischen Tastaturen für mehr Gamer bereitzustellen. In Zusammenarbeit mit SteelSeries hat MSI das brandneue Rapid RGB Mechanical Keyboard für die GT75VR Reihe entwickelt.



Die neue mechanische Rapid-RGB-Tastatur wurde ähnlich wie mechanische Tastaturen eines Desktops mit einem 3mm Tastenhub entwickelt. Durch das taktile Feedback merkt man kaum, dass es sich um eine mechanische Low-Profile Tastatur handelt.

Wir wollen natürlich nicht, dass ein langer Tastenhub deine Reaktionen verlangsamt. Daher haben wir einen guten Weg zwischen kurzem Tastenhub und direkter Rückmeldung gefunden. Zusammen mit einem Tastenhub von 3mm löst die Taste bereits ab 1,5mm aus. Das ist noch schneller als bei Membrantastaturen, da diese meist erst bei ~1,6-2mm auslösen. Dieses schnellere Auslösen der Tasten gibt dir einen 25%igen Vorteil im Vergleich zu anderen Notebooks mit mechanischen Tastaturen.



Das Sahnehäubchen ist der charakteristische „Klick“-Sound und der taktile Widerstand des Switches, der dir das gleiche Gefühl wie bei einem Cherry MX Blue- oder Brown-Switch gibt. Falls du nicht die Möglichkeit hast, es persönlich zu testen, ist hier ein kurzes Video wie sich die Tastatur anhört.
https://www.dropbox.com/s/irvg2yyhcekrml1/Recording_NONOISE.wav?dl=0

Und da sie für Gaming entworfen wurde, kommt durch RGB auch das Aussehen nicht zu kurz. Abgesehen von der Hintergrundbeleuchtung mit 16,7 Millionen Farben lässt sich auch die Beleuchtung einzelner Tasten einstellen. Gamer können jede einzelne Taste nach ihrem Geschmack einstellen; sei es eine ausgefallene Animation oder das simple Beleuchten der WASD/QWER Tasten. Hier sind ein paar Beispiele, doch es gibt endlos viele Varianten um die Tastatur zu beleuchten.



Alles in allem ist die Rapid RGB Mechanical Tastatur der GT75VR Reihe die beste schmale mechanische Notebooktastatur. Sie bietet einen guten Tastenhub und gutes Tastengefühl wie bei einer Desktop-Tastatur, löst dabei aber schneller aus als jede Membrantastatur.

Per-Key RGB Steelseries Gaming Tastatur bei den GE73VR- & GE63VR-Reihen
Die SteelSeries Gaming-Tastaturen unserer Notebooks werden von Spielern weltweit geliebt. Sie bieten ein angenehmes Feedback und sind durch die RGB Hintergrundbeleuchtung schön anzusehen. Durch das WASD-Strg-Space Layout und die großen Pfeiltasten (das wird aus unerklärlichen Gründen von vielen Marken vernachlässigt) ist die Tastatur auch sehr gut für Gamer geeignet.



Was würdest du einer perfekten Tastatur jetzt noch hinzufügen?

Unsere Idee ist die RGB-Hintergrundbeleuchtung jeder einzelnen Taste!



Es ist soweit, die weltweit erste Notebooktastatur mit Per-Key RGB Beleuchtung von SteelSeries ist geboren. Zusammen mit dem Silberstreifen-Design ist sie nicht nur die erste, sondern auch die hellste und außergewöhnlichste Per-Key RGB-Hintergrundbeleuchtung. Wie bereits erwähnt gibt es unendlich viele Anpassungsmöglichkeiten, damit du deine SteelSeries-Tastatur nach deinem Geschmack anpassen kannst.

Die neue Tastatur wird als erstes bei den neuen GE73VR & GE63VR Reihen vorhanden sein.



SteelSeries Engine 3 (SSE3)
Ohne eine gute Software hätte MSI auch keine großartige Tastatur entwickeln können. Die SteelSeries Engine spielt schon seit dem ersten Tag eine große Rolle. Wir arbeiteten durchgehend mit SteelSeries zusammen, um die Funktionen der Software weiter zu verbessern. Die neueste SteelSeries Engine 3 Version gibt Gamern einen Extra-„Buff“.

Die SSE3 leistet sowohl bei der Hintergrundbeleuchtung als auch bei Makro- und Shortcut-Einstellungen eine großartige Arbeit (viele benötigen hierzu zwei unterschiedliche Softwares). Es gibt eine Vielzahl von animierten Hintergrundeffekten oder man stellt die Beleuchtung jeder Taste einzeln ein. Die SSE3 bietet auch programmierbare Makros für 99% der Tasten (die 1%ige Ausnahme bezieht sich auf die FN-Taste), somit kann jede Taste mit einer Makro belegt werden. Das Beste daran ist, man kann die Einstellungen als Profile speichern und problemlos zwischen diesen wechseln.




Was die SSE3 von der Konkurrenz abhebt ist vermutlich der GameSense. GameSense ermöglicht es, der Hintergrundbeleuchtung auf Ingame-Aktionen zu reagieren, wie zum Beispiel Schaden und Munition. Somit lässt sich die Lebensanzeige durch die Beleuchtung anzeigen, die jeweilige Taste blinkt ab einem kritischen Level.



Die Reise ist noch nicht zu Ende
Es gibt immer Möglichkeiten sich zu verbessern, und wir hören nie auf, nach neuen Innovationen zu suchen. Hier habt ihr aber erst einmal die besten Tastaturen des Jahres 2017. Wir freuen uns über euer Feedback.

Offizielle News zu MSI und MSI-Produkten.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska
Diese Webseite nutzt Cookies. OK