Notebookcheck

Autor Thema: WT72: Autodesk Stingray  (Gelesen 911 mal)

MSI News

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 104
  • Karma: +1/-0
  • Offizielle News zu MSI und MSI-Produkten.
WT72: Autodesk Stingray
« am: Dezember 13, 2016, 16:27:55 »

Autodesk Stingray is eine intuitive 3D Spieleengine und Echtzeit-Render-Software. Der Vorteil an ihr ist, dass sie sich direkt mit Autodesk 3D Animations-Tools verbinden kann. Zudem erlaubt Stingray die Portierung in VR für Spiele und Design.



Ein weiteres tolles Feature ist, dass Autodesk eine Plattform anbiete, die Tools wie Beast, Maya LT und Scaleform integirert, dank der BitSquid Engine. Andere Features sind zudem erweiterte Visuals und Rendering, ein kreatives Toolset, vielschichtige Gamelogic-Kreierung und eine multiplattform Entwicklung und Tests.



Die UI von BitSquid läuft mit HTML5 und davon profitiert der Benutzer. Zum Beispiel läuft die Engine weiter, auch wenn das UI hängt oder crasht, da die UI von der Engine abgekoppelt ist. Mithilfe der 64-bit Architektur ist der Renderer und die Core Technology von getrennten Datensets. Das vereinfacht größere Änderungen an der Engine.

Es gibt noch coole Features wie vorgefertigte Nodes. Oder PBR für high-level visuelle Effekte und andere hilfreiche Tools.


Dank Autodesk Stingray können Spiele für PS4, Xbox One, PC oder sogar IPad produziert werden. Auch an ein bestimmtes Genre ist man nicht gebunden. Ob FPS, RPG, RTS oder andere: Mit Autodesk Stingray ist das alles möglich.

Um die bestmöglichste Performance zu bekommen, ist der WT72 mit einer NVIDIA Quadro, ECC RAM, 100% AdoRGB Wide-View 4K-Bildschirm und True-Color-Technology bestens geeignet.



Mit dem WT72 kannst du überall arbeiten, ob von zuhause aus oder bequem in einem Cafe.

Offizielle News zu MSI und MSI-Produkten.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska
Diese Webseite nutzt Cookies. OK