News:

Willkommen im Notebookcheck.com Forum! Hier können sie über alle unsere Artikel und allgemein über Notebook relevante Dinge disuktieren. Viel Spass!

Main Menu

P702 friert ein und lässt sich nicht mehr Starten!

Started by Chinamann1, September 11, 2012, 01:40:34

Previous topic - Next topic

Chinamann1

Bei mir ist das System gerade eingfroren.

Der Bildschirm hatte sich wie in den Energierichtlinien eingestellt ausgestellt und als ich das System wieder nutzen wollte blieb der Bildschirm schwarz und keine Tasteneingabe wurde weitergeleitet!

OK eine Taste funktioniert ja fast immer der Ausknopf.
Also dachte ich einfach neustarten und alles läuft wie das bei Windows so üblich ist .

Leider wird schon direkt vor der möglichkeit das BIOS aufzurufen gestoppt!
Es ist ein kurzer Text zusehen (siehe Anhang) und nach ca. 30 sekunden schaltet sich das Gerät dann aus!

Ich befürchte nun heist es für mein XMG prepare to meet your maker oder kann mir jemand im Forum mit einer Lösung für das Problem helfen?

Gruß
Chinamann

Old Light

Wenn du nicht einmal bis zum Bios kommst, hat entweder das Mainboard einen weg oder die CPU. Denn viel mehr braucht es nicht zum Starten des Bios.

Piept das Notebook denn beim EInschalten bzw. laufen die Lüfter an?
Lenovo Y580 mit Samsung 830

wurst

ich denke auch fast, du kommst am einschicken nicht vorbei. evtl. ein thermik problem... wenn z.b. nen lüfter nicht macht wie er soll, dann ist nach ein paar sekunden notabschaltung angesagt.
mfg
de wurst

Chinamann1

Ich habe gerade mit einem Mitarbeiter von Schenker Telefoniert und werde es wohl einschicken müssen!  :(

Chinamann1

Habe es doch noch zum laufen gebracht!  :)

HDD ausgebaut versucht zu booten.
Ging wie erwartet nicht.
HDD eingebaut booten und Windows startet wieder wie gehabt!

Gruß
Chinamann

Old Light

Lenovo Y580 mit Samsung 830

Kiouki

Aus dem Ruhezustand aufwecken geht bei mir auch nur über den Ein-Aus-Schalter... Schaut dann aus wie ein normaler Systemboot, allerdings kommt dann der Hinweis "Resuming from Hybernation" oder sowas...

Bei meinem alten HP brauch ich nur den Screen wieder hochklappen, dann ist Windows in 2-3 Sekunden wieder einsatzbereit.

Chinamann1

War ja nicht im Ruhezustand sondern nur Bildschirm ausschalten nach 10 Minuten.
Das ich dann nicht mehr starten konnte war auch schlimmer als so ein "kleiner" freeze  ;) !

Ich hoffe mit dem frisch aufgespielten .10er Bios ist das mit der Stabilität noch besser geworden.

Gruß
Chinamann

Milo

Quote from: Kiouki on September 11, 2012, 23:18:59
Aus dem Ruhezustand aufwecken geht bei mir auch nur über den Ein-Aus-Schalter... Schaut dann aus wie ein normaler Systemboot, allerdings kommt dann der Hinweis "Resuming from Hybernation" oder sowas...

Bei meinem alten HP brauch ich nur den Screen wieder hochklappen, dann ist Windows in 2-3 Sekunden wieder einsatzbereit.

Dann nutzt dein altes HP entweder eine Zusatztechnik oder du nutzt bei diesem nur den "Energie sparen" Modus.

Falls eine SSD im System ist kann man bei den neuen Clevo Modellen übrigens Intel Rapid Start einrichten.

XMG Community

Das 10er-BIOS für das XMG P702 gibt es jetzt übrigens jetzt auch mit XMG-Logo: Klick! (http://mysn.de/driver/XMG/XMG_P502_und_P702/BIOS/XMG_P702/BIOS_mit_XMG-Logo/P170EM_10_xmg.zip)
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Quick Reply

Warning: this topic has not been posted in for at least 120 days.
Unless you're sure you want to reply, please consider starting a new topic.

Name:
Email:
Verification:
Please leave this box empty:

Shortcuts: ALT+S post or ALT+P preview