News:

Willkommen im Notebookcheck.com Forum! Hier können sie über alle unsere Artikel und allgemein über Notebook relevante Dinge disuktieren. Viel Spass!

Main Menu

HP Probook 440G6 16GB läuft nur mit *einem* RAMstein!

Started by Ritter Gut, August 10, 2022, 08:47:07

Previous topic - Next topic

Ritter Gut

Hallo Notebook Check,

ich lese gern und oft eure Tests und Erfahrungsberichte, die als
Kauftipps sehr hilfreich sind.

Die Herausforderung:

In dem mit einem I7 Prozzi bestücktem Probook wollte ich den bisher leeren zweiten RAM upgraden nachstecken und habe zu diesem Zweck den bereits 1 mal verbauten  So-DIMM SAMSUNG M471A2K43CB1 - CTD (16GB 2Rx8 PC4 2666V SE 1 - 11) nochmal gekauft, zwar nicht als ET von HP, aber sonst genau das vorhandene Teil.

Das Notebook kann damit nicht starten, meldet RAM-Probleme und signalisiert das mit F10 und Umschalttaste.

Aktuelles BIOS und Win 10 sind drauf. Das Notebook ist für 32 GB Max RAM im Dual Channel Mode geeignet, weigert sich aber strickt, damit zu booten.
Mit den Modulen einzeln im Linken RAM-Slot eingebaut, ist alles gut, aber beide
Steine zusammen funzt nicht.

Könnt Ihr helfen? Danke und Gruss Ritter Gut


Ritter Gut


Hallo Sackker,

Ein defekter rechter Slot wäre wahrscheinlich eine logische Erklärung,
ich könnte testweise mal probieren, ob ein Stück des 16 GB RAM darin solo läuft!

fcp33

@Ritter Gut

Wie schon gesagt, der Slot, aber es kann auch eine Inkompatibilität des Moduls.
Wenn beide Module nicht identisch sind, könnte Ärger bedeuten. (hin und wieder erlebt)

Aber ist auch möglich, dass der Modul defekt ist.
Nicht ganz perfekt, aber Nahe dran:
Legion 5 Pro: Ryzen 7 5800H, 32GB DDR4-3200, 2x 1TB SSD, 16:10 Display, Tastatur mit Nummerblock und abgesetzte Pfeiltasten.
Auf jeden Fall ein würdiger Nachfolger.

Quick Reply

Name:
Email:
Verification:
Please leave this box empty:

Shortcuts: ALT+S post or ALT+P preview