Register
Notebookcheck

Autor Thema: MacBook FireWire Stromversorgung?  (Gelesen 4199 mal)

Dunedain

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 118
  • Karma: +0/-0
MacBook FireWire Stromversorgung?
« am: September 10, 2008, 00:56:19 »
Hello again,

eine Frage an alle Besitzer eines MacBooks:

Liegt auf dem FW400-Anschlusses des MacBooks ausreichend Strom für eine externe Platte?

Dass der FW800-Anschluss des MacBook Pros 7 Watt liefert, weiß ich. Gilt das auch für den FW400- Anschluss des 13,3 MacBooks?

Google und apple.com/de hat mir da nicht wirklich weitergeholfen, deswegen Frage an das Kompetenzteam.

Besten Dank im Voraus
Mir gehts prächtig, Kate, die Sonne scheint mir aus dem Arsch!

Klaus Hinum

  • Admin
  • High End NB
  • *****
  • Beiträge: 7633
  • Karma: +30/-0
Re: MacBook FireWire Stromversorgung?
« Antwort #1 am: September 24, 2008, 22:56:23 »
Laut Wikipedia sollte es laut Spezifikationen reichen (besser als USB)
Zitat
Im Gegensatz zu USB mit lediglich 0,5 A ist die Stromversorgung über FireWire mit 1,5 A spezifiziert. 2,5″-Festplatten benötigen zum Anlaufen knapp über 1 A, weshalb vom sogenannten „bus-powered“-Betrieb von USB-Festplatten abgeraten wird. Bei FireWire ist es möglich, externe Festplatten ohne eigenes Netzteil an einem sechs- oder neunpoligen FireWire-Port zu betreiben.
http://de.wikipedia.org/wiki/FireWire
Wurde Dir von einem in unserem Forum oder durch Notebookcheck geholfen? Dann verfass doch einen User Testbericht über dein Notebook und gib damit etwas an die Community zurück!

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska