Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung  (Gelesen 2506 mal)

paipel

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« am: Oktober 07, 2020, 23:25:23 »
Hallo,

ich bin ein ziemlicher Laie auf dem Gebiet von Notebookaustattung.
Ich hatte bisher folgendes Gerät: https://www.amazon.de/MEDION-Notebook-i7-7500U-GeForce-schwarz/dp/B071DMGSDZ
Und benötige wegen Defektes ein neues Notebook.
Würde folgendes Notebook in Bezug auf Performance/Leistung/Schnelligkeit, meinem alten nahekommen?
https://www.ebay.de/itm/MEDION-AKOYA-P17607-Notebook-Laptop-43-9cm-17-3-i7-10-Gen-512GB-SSD-1-5TB-16GB-/333671385271?redirect=mobile
Es dient nur als Altagsgerät, im Internet surfen, Photoshoppen und gelegentlich Videos schneiden in 4K.

Mir sagen die ganzen technischen Angaben nur sehr wenig und ich würde mich sehr über eure Meinung zu einem Vergleich beider Geräte freuen.
Besten Dank :)

Smoking

  • Gast
Re: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« Antwort #1 am: Oktober 08, 2020, 18:44:44 »
Für mich sieht das nach besserem Notebook aus. CPU ist 30-50% schneller, GPU um die 20% schneller. Fehlt nur VGA, falls du ihn vermisst. Der Rest ist aktueller.

Ist aber ohne Tests zu wenig, um jedes Apfel auf der mit dem auf der anderer Seite zu vergleichen. Weil, z.B., kann man nie sicher sein, daß Nachfolger besseren Display oder Audioklang hat. Ob er leise ist, ob drosselt. Realität zeigt, daß hier ab und zu die Hersteller in unerwünschtem Richtung gehen.

Smoking

  • Gast
Re: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« Antwort #2 am: Oktober 08, 2020, 18:47:13 »
Realität zeigt, daß hier ab und zu die Hersteller in unerwünschtem Richtung gehen.
Korrigiere auf "oft".

paipel

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
Re: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« Antwort #3 am: Oktober 08, 2020, 19:58:51 »
Hallo Smoking,
vielen Dank für deine Meldung. Welches Notebook meinst denn mit schneller? Mein altes (schwarzes) oder das potentielle neue (silber)?
Aber du meinst schon, dass das silberne jedenfalls kein Rückschritt in Bezug auf Performance für Photoshop und Videoschnitt ist, oder?
Mit der Leistung des schwarzen war ich eigentlich immer für meine Zwecke zufrieden

Smoking

  • Gast
Re: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« Antwort #4 am: Oktober 08, 2020, 20:26:10 »
In dem zweitem Link ist schneller
www.notebookcheck.com/Mobile-Prozessoren-Benchmarkliste.1809.0.html?
www.notebookcheck.com/Mobile-Grafikkarten-Benchmarkliste.735.0.html?

Performance ist auf Papier höher. Dazu noch mein zweiter Absatz.

paipel

  • Netbook
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
Re: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« Antwort #5 am: Oktober 08, 2020, 21:41:40 »
Vielen Dank für die Hilfe. Mit den ganzen Zahlen und Daten bin ich leider überfordert, aber wenn du sagst das silberne Notebook ist leistungsstärker und schneller als das schwarze (mein altes), werde ich wohl das silberne bestellen. 4k/60p Videoschnitt sollte doch damit auch flüssig machebar sein, oder?

daniel222

  • Gast
Re: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« Antwort #6 am: Oktober 13, 2020, 07:43:53 »
jeder laptop sollte schneller sein als dein altes, also ein schwaches pro argument für das medion teil

kumarrohan81

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« Antwort #7 am: Oktober 23, 2020, 11:25:46 »
Aber du meinst schon, dass das silberne jedenfalls kein Rückschritt in Bezug auf Performance für Photoshop und Videoschnitt ist, oder?

Smoking

  • Gast
Re: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« Antwort #8 am: Oktober 23, 2020, 20:09:48 »
Nein, kein Rückschritt.
Kleingedrücktes: wenn man die Komponentenbeschreibungen nimmt, dann ist der silberne um so viel schneller, wie von mir am « Antwort #1 am: Oktober 08, 2020, 18:44:44 » geschrieben.

Nur durch die Tests kann die Gewissheit sein, ob der silberne wegen baulichen Ursachen, z. B. zu dünn, nicht die erwartete Leistung erbringen kann. Das kann man aber auch zu jedem nicht getesteten NB sonst sagen.

feedtalesix

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« Antwort #9 am: März 10, 2021, 17:22:11 »
Für mich sieht das nach besserem Notebook aus. CPU ist 30-50% schneller, GPU um die 20% schneller. Fehlt nur VGA, falls du ihn vermisst. Der Rest ist aktueller.

rioshare

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: Medion Notebook Vergleich/Kaufempfehlung
« Antwort #10 am: Oktober 20, 2021, 09:59:54 »
Die Zuverlässigkeit hat sich zu 100 % bewiesen, also schauen Sie sich dasselbe Unternehmen an. Habe meine 2005 bei Aldi gekauft und kann nichts am Aufbau bemängeln. Ich habe gehört, dass Lenovo Medion kaufen soll, aber auch sie sind weltweit führend bei Computern und mein Arbeits-Laptop ist Lenovo und hat mir gute Dienste geleistet.

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska