Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Autor Thema: Als Bedingung für die Übernahme von Tesla: Elon Musk wollte angeblich CEO von Apple werden  (Gelesen 237 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 90603
  • Karma: +47/-6
Das neue Buch eines bekannten amerikanischen Journalisten enthüllt ein aberwitziges Gespräch zwischen Tim Cook und Elon Musk, welches vor gut fünf Jahren stattgefunden haben soll. Darin soll der exzentrische Tesla-Gründer tatsächlich versucht haben, sich die CEO-Position des wertvollsten Unternehmens der Welt unter den Nagel zu reißen.

https://www.notebookcheck.com/Als-Bedingung-fuer-die-UEbernahme-von-Tesla-Elon-Musk-wollte-angeblich-CEO-von-Apple-werden.552865.0.html

Mulhouse

  • Gast
Jetzt seid ihr wirklich auf Bild/Burda Niveau mit diesem Artikel.

Commenti

  • Gast
Da wäre Apple vom Regen in die Traufe gekommen.
Denn Musk ist ein Kriegstreiber, der sich völkerrechtswidrige Putsche als Mittel seiner Raubzüge nutzt und dabei Terror, Mordin Kauf nimmt. Auf den Tweet:
    You know what wasnt in the best interest of people? the U.S. government organizing a coup against Evo Morales in Bolivia so you could obtain the lithium there.
    — Armani (@historyofarmani) July 24, 2020

schrieb er im Tweet vom 25.07.2020:
    We will coup whoever we want! Deal with it.
    — Elon Musk (@elonmusk) July 25, 2020

 

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska