News:

Willkommen im Notebookcheck.com Forum! Hier können sie über alle unsere Artikel und allgemein über Notebook relevante Dinge disuktieren. Viel Spass!

Main Menu

XMG P506 startet nicht mehr "normal"

Started by VollNeu, January 06, 2017, 17:57:21

Previous topic - Next topic

VollNeu

Hallo habe jetzt seit einigen Tagen das Problem, dass mein XMG P506 nicht mehr korrekt startet. Soll heißen, es bleibt wenn das XMG Logo kommt hängen. Schalte ihn dann wieder aus und warte 10s und starte erneut und es geht. Ist aber komischerweise nur beim ersten Start am Tag/längere Standzeit so.

Leider kann mir die Ereignisanzeige nichts genaueres anzeigen, außer das der PC des öfteren mal nicht ordnungsgemäß herunterfährt (drücke immer Start --> Ein/Aus --> Herunterfahren ohne Fehler). Eine Festplattenüberprüfung und Systemfehlersuche (chkdsk /f /r und sfc /scannow) fanden keine weiteren Fehler.
Aktuell lasse ich nochmal den CheckDisk durchlaufen.
Gestern habe ich das BIOS von Vers. 1.05.16 auf 1.05.18 (aktuellste) aktualisiert, leider ohne Erfolg auf Besserung.
Mein XMG Notebook ist bis auf den RAM (von 8GB auf 16GB aufgestockt) und die Festplatten (Samsung 950 Pro und WD Black 1GB) mit Windows 10 Education komplett im original Zustand.

Bin für jede weitere Idee Anmerkung offen.
Für mich liegt es irgendwie am BIOS (kann mich aber auch Irren), da der PC noch nicht angefangen hat Windows zu starten.

Was ich nicht möchte ist eigentlich Windows neu zu installieren (6.000er Leitung....), dass dauert wieder ewig bis der fertig ist.

Grüße VollNeu :)

Pawa

Steht bei Dir der Windows Boot Manager und/oder die Systemplatte an erster Stelle in der Bootreihenfolge?

Ansonsten mal die Batterie für ne weile vom Mainboard trennen...

Quote from: VollNeu on January 06, 2017, 17:57:21
Hallo habe jetzt seit einigen Tagen das Problem, dass mein XMG P506 nicht mehr korrekt startet.

Was hast Du denn in letzter Zeit alles an deinem System verändert?

Gruß Pawa
MacbookPro Retina 13
XMG P501: HD6970M
XMG C504: GTX 860M i7-4710HQ 16GB
XMG P505: GTX 970M i7-4720HQ 16GB  Wollmilchsau (eierlegend)
120GB 850 EVO M.2 System
2x 250GB 840 PRO 2.5z Daten

VollNeu

Hardware mäßig habe ich nichts weiter gemacht.
Treiber Updates von Intel, NVIDIA, Samsung Nvme. Sonstige weitere Einstellungen waren nicht dabei.

Der Windows Boot Manager steht an erster stelle. 2 und 3 sind deaktiviert.
Festplatte geht nicht an erste zu setzen da Nvme SSD.

XMG Community

Hallo VollNeu,

ich teile Deinem Verdacht zum BIOS des XMG P506.

Würdest Du Dir zutrauen, selbiges plus EC neu zu flashen?
https://www.mysn.de/driver/XMG/XMG_P506_und_P706/BIOS/

Eine Anleitung findest Du hier: https://www.mysn.de/faq#BIOS
Gern kannst Du unseren Bootstick verwenden: https://www.mysn.de/driver/_Sonstiges/Tools/Bootstick.zip

Vielen Dank für die Information.

XMG|Daniel
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

VollNeu

Quote from: Schenker Notebooks on January 16, 2017, 13:47:03
Hallo VollNeu,

ich teile Deinem Verdacht zum BIOS des XMG P506.

Würdest Du Dir zutrauen, selbiges plus EC neu zu flashen?
https://www.mysn.de/driver/XMG/XMG_P506_und_P706/BIOS/

Eine Anleitung findest Du hier: https://www.mysn.de/faq#BIOS
Gern kannst Du unseren Bootstick verwenden: https://www.mysn.de/driver/_Sonstiges/Tools/Bootstick.zip

Vielen Dank für die Information.

XMG|Daniel

Hallo Daniel, den Tipp werd ich gerne probieren, habe ich letztens ja erst von x.x.16 auf die aktuelle 1.05.18a gemacht.  >:D

Habe jetzt erstmal die Batterie "entfernt" (Stecker zum Mainboard gezogen), ist die Batterie am Mainboard festgeklebt? Konnte sie nicht so einfach lösen.
Gleichzeitig habe ich nochmal die M2 SSD und die RAM Riegel/Slots geprüft sah alles soweit normal aus.
Beobachte das jetzt erstmal bis Freitag Abend und melde mich dann nochmal.

Danke Daniel und Pawa für die Tipps.

XMG Community

#5
Hallo VollNeu,

meinst Du die normale Batterie, oder die CMOS-Batterie?

Eine Anleitung zum Ausbau des Akkus findest Du hier: https://www.mysn.de/driver/XMG/XMG_P506_und_P706/Service%20Manual/XMG_P506_RE_ESM.pdf

Die CMOS-Batterie ist nicht verklebt. Allerdings ist der Ausbauvorgang nicht trivial - der Sockel kann mechanisch beschädigt werden und dann kann man nur noch das Mainboard komplett austauschen.

Der CMOS-Reset fogendermaßen durchgeführt werden:

1. Gerät ausschalten
2. gleichzeitig ca. 2-3 Sekunden FN+D+PowerButton drücken
3. Danach kann das Gerät wieder einschaltet werden.
4. Die Meldung "CMOS-Reset wurde durchgeführt" kann bestätigt werden.

Lass uns bitte wissen, ob CMOS-Reset oder BIOS-Flash etwas gebracht haben.

Danke & viele Grüße

XMG|Daniel
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

VollNeu

#6
Hallo Daniel,
Ich meine schon die CMOS Batterie das andere ist ja eher der Akku ;D
Ich habe einfach die Verbindung getrennt von der CMOS Batterie zum Mainboard (schwarz-rotes Kabel). Danke für den Shortcut Tipp kannte ich noch nicht.  :)
Werde nochmal nach der oben stehenden Anleitung von dir ein Bios Update machen und hoffen.
Ging Donnerstag einmal gut und heute (gestern) hängte er sich wieder auf.
Ansonsten werd ich mir mal mein Windows Stick schnappen und alles neu machen. :(
Ist langsam echt nervig.
Power-Knopf drücken (startet) - XMG Logo kommt - Punkte drehen ne halbe runde und bleiben stehen....

VollNeu

#7
Soooo ich habe jetzt nochmal ein CMOS-Reset durchgeführt und das BIOS geupdatet auf Version 1.05.18a, die EC Version  ist allerdings 1.05.06.

Ab und zu klappt es das er normal startet und sonst bleibt er halt hängen.
Werde demnächst mal Windows komplett neu machen und hoffe es ist weg.

Habe nämlich gesehen, dass einige Updates für die Intel Chips gemacht wurden.
Vielleicht liegt es auch daran.

Etwas lustig fand ich, dass das BIOS die Samsung 950 erkannt hat und sobald man UEFI aktiviert ist sie weg.

blauzahn2665

Hallo,
bei mir hat die CMOS Batterie meines XMG P503 PRO auch den Geist aufgegeben. Das Bios startet immer mit einem alten datum, sobald ich den stecker ziehe.
Leider finde ich nicht den Slot, wo ich die Batterie austauschen kann.
Kann mir jemand das Manual vom XMG P503 zukommen lassen?
Der link hier geht nicht mehr und auf der Herstellerseite finde ich leider auch nichts.
Danke vorab

XMG Community

@blauzahn2665

Die CMOS-Batterie befindet sich unter der Tastatur.
Wir laden das Service Manual in Kürze erneut hoch.

Ein passendes Video (nicht von uns) gibt es hier:
https://youtu.be/z2cJhherGZI

Eine Ersatz-Batterie kannst du per E-Mail bestellen:
https://www.xmg.gg/kontakt/

Sie sieht so aus:
https://shopee.ph/SAGER-CLEVO-Motherboard-P157SM-RTC-CMOS-Battery-i.158450637.5160700762

VG,
Tom
Schenker Technologies GmbH
// Firmenaccount für PR & Communitypflege
Technical Support
Mo-Fr 8-18 | Sa 9-14 // Tel.: +49 341 246704-0

Quick Reply

Name:
Email:
Verification:
Please leave this box empty:

Shortcuts: ALT+S post or ALT+P preview