Register
Notebookcheck

Autor Thema: Problem mit Aorus 5 KB  (Gelesen 236 mal)

iModes

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Problem mit Aorus 5 KB
« am: Oktober 11, 2020, 12:24:00 »
Guten Tag an die Community,
Ich hab folgende Hardware verbaut in dem Laptop:
I7 10750h
16GB 2666Mhz Samsung RAM (2 X 8GB)
Intel AX200 WiFi6 - Das Problem
RTX2060

So ich hoffe ich habe das Wichtigste aufgelistet.
Kommen wir zu dem Problem.
Ich hab hier eine Fritzbox 7590. 2,4Ghz und 5Ghz Netz jeweils anders genannt weil ich Endgeräte habe die nur 2,4Ghz unterstützten und es mich nervt das die Smartphones die im Haushalt existieren nicht von allein auf 5Ghz umswitchen. Manche kennen das Problem vllt. Ich hab es so gelöst.
Aorus 5KB Freitag bestellt bei Alternate, Samstag da gewesen, gefreut. Windows 10 draufgezogen läuft alles prima und dann aufeinmal kein Internet mehr. Wieso? Gegoogelt weshalb, herausgefunden das Intel Modul macht Probleme mit 5Ghz netzen und im 160 (oder waren es auch 180mhz?) Egal. Auf 2,4Ghz gestellt läuft alles prima. Dachte ich mir dann ich Schraub das Teil mal auf und schau mir die antennen mal an. Waren beide Kontakte am Intel Modul wirklich zusammen? Bisschen auseinander gefrickelt zusammen gebaut und et voilá es hat wieder funktioniert 🥳. Zu früh gefreut.
Jetzt wird es wirklich kurios: Ich hatte das natürlich getestet als er vor mir stand ohne Netzteil angeschlossen. Ich lade fröhlich meine games runter, Akku wird iwann schwach ergo: Strom anschließen. Schließe an, WLAN bricht zusammen aber nur am Laptop. Hääää? 🤯
abgeklemmt, Internet wieder da. Strom drann, Internet weg! Baut dann auch keine Verbindung zum 5Ghz Netzwerk auf. Nur zum 2,4Ghz mit Strom angeschlossen, was zum Geier? Was soll das?
Wieder aufgeschraubt, nachgeguckt ob Antenne vom 5Ghz irgendwie mit dem Stromleitungen in Kontakt kommt. Nix gefunden.
Grob ist das der komplette Verlauf und so finde ich nix in Google oder sonst noch wo. Muss ich den wirklich einschicken lassen :( Ich brauch den nächste Woche sonst kommt Langeweile auf und deswegen hab ich den gekauft... Auf 2,4Ghz mit Netzteil angeschlossen keine Probleme aber jeder weiß es: LANGSAM.
Ich hoffe wirklich jemand hat hier mal was ähnliches erlebt. Anderes Modul kaufen und testen? Gibt es etwas vergleichbares mit WiFi6 NICHT von Intel? Die 20€ - 30€ wären kein Problem um die Garantie + einschicken + warten (bestimmt Wochen) zu umgehen.
Zu was ratet ihr mir?
Ansonsten schönen Sonntag noch gewünscht.

Popmusik

  • Gast
Re: Problem mit Aorus 5 KB
« Antwort #1 am: Oktober 11, 2020, 13:18:33 »
1.Mit dem Rechtsklick auf Wlan-Symbol rechts unten Problembehandlung ausführen.
2.In Adaptereinstellungen hat Intel normalerweise die Option, daß man die Leistung senken kann. Probier das. (Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerkverbindungen - Wlan).

iModes

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: Problem mit Aorus 5 KB
« Antwort #2 am: Oktober 11, 2020, 13:24:38 »
Danke für den Tipp! Hab es so noch nicht ausprobiert. Werde ich dann nachher machen wenn ich wieder zuhause bin!

iModes

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: Problem mit Aorus 5 KB
« Antwort #3 am: Oktober 11, 2020, 17:14:46 »
1.Mit dem Rechtsklick auf Wlan-Symbol rechts unten Problembehandlung ausführen.
2.In Adaptereinstellungen hat Intel normalerweise die Option, daß man die Leistung senken kann. Probier das. (Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerkverbindungen - Wlan).

Leider hat das nix gebracht. Aber soeben sitze ich bei meinen Schwiegereltern mit dem Laptop und dort habe ich damals meine alte 7560 Installiert. Und was soll ich sagen? Hier funktioniert und Harmoniert alles Wunderbar im 5Ghz Netzwerk. Also liegt es nicht an meinem Laptop sondern an meiner Fritzbox 7590. Habe mir jetzt das vorige WLAN-Modul Intel 9260 bestellt und damit sollte dem Problem aus dem Weg gegangen sein. Bisschen niedrigere Leistung aber dafür Zuhause dann funktionierendes WLAN im 5Ghz ist das dann Wert.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska