Notebookcheck

Autor Thema: Lenovo Yoga 900s ist nach 4 Jahren technischer Schrott  (Gelesen 392 mal)

felsi65

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Im Mai 2016 habe ich mir das Lenovo Yoga 900s gekauft und bin mit der Akkulaufzeit und dem geringen Gewicht sehr zufrieden. Allerdings kann ich das Gerät jetzt nach gut 4 Jahren verschrotten, weil es sich nicht über das Funktionsupdate 1809 von Windows 10 hinaus updaten lässt. 1903 und spätere Funktionsupdates sind nicht für das Gerät geeignet - einfach ein Wahnsinn, dass genau mit Ablauf der Garantie ein 1.000 EUR teures Gerät auf dem Müll landen muss!!!

Der Support von Lenovo hat bei der Fehlerursache ziemlich arrogant auf Microsoft verwiesen. Tatsache ist jedoch, dass die spezifischen Treiber für das Yoga 900s das Update verhindern, denn die generischen Intel-Treiber (z. B. für die Grafikkarte) werden von Windows nicht akzeptiert. Aus diesem Grund habe ich sogar den Geschäftsführer Deutschland von Lenovo angeschrieben, um ihm zu schildern, dass Lenovo unter diesen Aspekten kein Hersteller mehr ist, dem ich jemals in meinem Leben noch 1 Cent bezahlen werde, um ein Gerät zu kaufen. Ich habe ihn auf die blumigen Versprechen Lenovos auf der Homepage hinsichtlich Nachhaltigkeit hingewiesen und erklärt, dass die Geschäftspraxis genau das Gegenteil von Nachhaltigkeit ist. Das von ihm beauftragte zentrale Beschwerdemanagement Lenovos hat sich auch nicht mit Ruhm bekleckert, weil es sich gar nicht auf technische Fragen einließ und mein Anliegen abbügelte.

Auf der Support-Plattform heißt es, dass das Yoga nicht mehr weiter unterstützt wird und der technische Stand so bleibt, wie er ist. Das ist 4 Jahre nach Produkteinführung einfach nicht hinnehmbar.

Ich bin nun total verunsichert und weiß nicht, von welcher Firma ich mir jetzt ein Convertible kaufen soll, damit ich nicht wieder so einen Reinfall wie mit Lenovo erlebe. Wer hat hier einen Tipp? Gibt es vielleicht doch noch eine Möglichkeit, das Yoga weiter zu nutzen, auch wenn das Funktionsupdate 1809 ab November nicht mehr von Microsoft supportet wird? Selbst mein 11 Jahre altes Sony Vaio akzeptiert das Funktionsupdate 1909. Lenovo ist einfach nur Mist!

Baobab

  • Gast
Re: Lenovo Yoga 900s ist nach 4 Jahren technischer Schrott
« Antwort #1 am: Juli 13, 2020, 17:54:07 »
Gibt es vielleicht doch noch eine Möglichkeit, das Yoga weiter zu nutzen, auch wenn das Funktionsupdate 1809 ab November nicht mehr von Microsoft supportet wird?
Ich nutze noch Windows 7 :D. Dieses Laptop ließ bis jetzt auch alle Win 10, (2 Betriebssystemen), Updates einspielen.

Ich habe schon längst vorausgesagt, daß dieses Service, Windows 10, die noch nicht alte Geräte unter den Teppich leise kehren wird. Aber ich sehe es so, daß zuerst Laptophersteller in der Pflicht ist, nach 2 Jahren nur in der moralischer :(,  für diese moderne Digitalpestwellen wie Funktionsupdaten und Betriebssystemliveänderungen, kompatible Treiber anzubieten.

Sonst wäre auf nicht schlecht, daß man in die zukünftige Umfragen auch aufnimmt, wie lange der Hersteller sein Gerät windowskompatibel unterstutzt.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska