Register
Notebookcheck

Autor Thema: Xiaomi wird wirklich sauteuer: Mi 10 in Europa offenbar ab 730 Euro  (Gelesen 200 mal)

Redaktion

  • Editor
  • High End NB
  • ****
  • Beiträge: 65643
  • Karma: +36/-4
Am Freitag wird Xiaomi das Mi 10 sowie das Mi 10 Pro für die globale Gemeinde ankündigen, hat allerdings offenbar vor, den Preis im Vergleich zum Mi 9 im Vorjahr drastisch zu erhöhen. Ein Bericht, nennt Preise jenseits der 700 Euro für das Basismodell, angeblich wurde dies von Xiaomi auch schon bestätigt. Ganz unrealistisch sind diese Preise nicht.

https://www.notebookcheck.com/Xiaomi-wird-wirklich-sauteuer-Mi-10-in-Europa-offenbar-ab-730-Euro.458963.0.html

lars

  • Gast
Ich habe den Eindruck, dass dieses Jahr alle Android Preise ganz schön erhöht werden.
S20, xperia 1 ii, oppo find, ...
Selbst Geräte die eindeutig der Mittelklasse zuzuordnen sind, verlangen Preise von 600€ aufwärts, siehe Nokia.

Gerücht: liegt das vielleicht an 5G und den Snapdragon 865 Preisen?

Also in anbetracht der 1000+ € die die Konkurrenz verlangt, finde ich den Preis vom Mi 10 zwar bitter aber keineswegs überraschend. Das Mi Note 10 wird ja auch im Xiaomi Webshop für knapp über 500€ angeboten. Davon muss man sich schon absetzen.

Trotzdem, mir ist das für ein Handy einfach zu teuer. Bisher waren diese China Handys teilweise wirkliche Schnäppchen. Davon kann jetzt keine Rede mehr sein. Auch wenn die Konkurrenz noch deutlich drüber liegt. 700+€ sind einfach viel Geld.

robi

  • Gast
Chinahandy hin oder her:

Preise über 400 Euronen sind mir einfach zuviel. .
Zum Glück gibts noch gute Angebote darunter.

Punkt - fertig - schluss

Andr3

  • Gast
Xiaomi kann mit den Preisen direkt wieder einpacken. Sorry aber für den Preis bekomme ich haufenweise Flagship Smartphones und brauche keinen China Knaller mehr...

Mario123

  • Gast
Xiaomi kann mit den Preisen direkt wieder einpacken. Sorry aber für den Preis bekomme ich haufenweise Flagship Smartphones und brauche keinen China Knaller mehr...

"China Knaller"... Wer keine Ahnung hat sollte vielleicht einfach seinen Mund nicht aufmachen. Egal ob iPhone oder Samsung Galaxy, bisher war jeder dem ich die "Flagship-Phones" von Xiaomi empfohlen habe mit diesen deutlich zufriedener als mit den "etablierten". Und die Specs des Mi10 sind klar auf Flagship-Niveau.

Fd

  • Gast
Xiaomi kann mit den Preisen direkt wieder einpacken. Sorry aber für den Preis bekomme ich haufenweise Flagship Smartphones und brauche keinen China Knaller mehr...

"China Knaller". Da hat ja wieder jemand Ahnung  ;D ;D

Miller Konstantin

  • Gast
Ihr könnt nicht erwarten das ein Flaggschiff für 300€ verkauft wird. Die Hardware ist gleich zu setzen mit Samsung oder Apple. Wir reden hier von dem bisher leistungsstärksten "China Kracher"
Es gibt ja auch andere Mittelklasse Modelle.
Xiaomi darf ruhig Mal anfangen Geld zu verdienen, ohne Kohle gibt's auch keine neue Entwicklungen!

Reinhard Schäfer

  • Gast
Man sollte sich nicht über den im Vergleich noch geringen Preis wundern. Immerhin wird alles geboten, was die Konkurrenz von Samsung und Huawei  auch anbieten, sogar mit einem deutlich besseren Prozessor. Mal liegen Samsung oder Huawei etwas vorne in den Specs, mal Xiaomi. Für den Standardnutzer sicher unerheblich. Wer aber z.B. bei Samsung 108 MPix und 5G will, muss um die 1500 € hinblättern, bei Huawei zwar weniger, aber ohne Google-Dienste. Und es müssen hier auch die gleichen Garantiebedingungen erfüllt werden, Umtausch mit Wertverlust und Werbekosten usw. Die 108 MPix-Kamera scheint auch in der Herstellung mom noch recht teuer zu sein, denn auch Samsung baut sie nur ins Spitzenmodell ein. Xiaomi zwar auch in das Note 10 und das normale 10, spart aber bei beiden dafür kräftig an der sonstigen Hardware, beim Mi 10 vor allem bei den weiteren Kameras.

Zudem sehen die Chinesen, dass hier Geräte für über 1000 € (auch iPhone) gut verkauft werden. Wenn sie da noch darunter liegen, sind sie immerhin preislich interessant. Ich denke nur, der Preissprung ist verfrüht, da Xiaomi als Marke hier noch nicht fest etabliert ist und Konkurrenz in Massen hat. Auxh im eigenen Haus kommt mir dem Redmi K30 Pro Zoom ein Konkurrent, der deutlich günstiger ist und kameratechnisch auch sehr gut.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska