Register
Notebookcheck

Autor Thema: Sind Acer-Laptops von guter Qualität?  (Gelesen 1804 mal)

joelfernandes

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Sind Acer-Laptops von guter Qualität?
« am: November 26, 2019, 10:18:09 »
Dies ist natürlich nicht die übliche Frage, die in diesem U-Boot gestellt wird, aber ich bin sehr neugierig.

Vor ein paar Tagen habe ich ein Acer Aspire 5 (Link enthalten) für die Universität und sehr leichtes Spielen gekauft. Es schien mir sehr viel zu sein, mit einem i5 8250u, 256G SSD, 8GB DDR4 und einem MX 150. Es fühlt sich auch so an, als ob es wirklich gut gebaut ist und ich hatte bisher keine Probleme damit. Mein Vater sagt mir jedoch, dass Acer eine der schlechtesten Marken auf dem Markt ist, wenn es um Laptops geht, und möchte, dass ich sie zurückgebe. Ich brauche einen Laptop, der mindestens 5 Jahre hält. Wenn also das, was er über Acer sagt, zutrifft, werde ich ihn eintauschen.

Hat jemand Erfahrung mit diesem speziellen Laptop oder mit Asus als Unternehmen? Hält dieser Laptop 5 Jahre? Welcher Laptop hält problemlos 5 Jahre?

Nebenbemerkung: Ich werde Informatik als Hauptfach studieren.

Danke im Voraus!

upsot

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Re: Sind Acer-Laptops von guter Qualität?
« Antwort #1 am: Januar 02, 2020, 07:31:28 »
This is really a great stuff for sharing. Keep it up .Thanks for sharing.

Scour

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 62
  • Karma: +0/-0
Re: Sind Acer-Laptops von guter Qualität?
« Antwort #2 am: April 22, 2020, 23:11:57 »
Aber wie lange genau dein Laptop hält kann dir niemand sagen. Mobile Geräte werden bewegt, die sind immer höheren Lasten ausgesetzt als ein stehender Desktop-PC. Dazu enges Gehäuse, mehr Hiitzentwicklung usw.

Ich hab zwar keine neueren Geräte von Acer, aber mit älteren Geräten einige Erfahrung.

Es stimmt dass Acer einen schlechten Ruf hat. Finde den allerdings nicht gerechtfertigt. Acer bietet meist viel für den Preis (ähnlich wie Medion).

Ich hab noch 2 Acer-Geräte, alte Extensa und Aspire. Beide laufen seit mehr als 5 Jahren problemlos, werden aber nicht täglich benutzt.

In dieser Sache sehe ich nicht wo Acer da schlechter sein soll als die Konkurrenz.

Was ich an meinen Acern nicht gut finde: Die Lüftersteuerung ist etwas nervös (Lautstärke schwankt oft zwischen leise und laut, es fehlen Mittelstufen) und die Tastaturen waren eher mäßig.

Yixing Lao

  • Einsteiger NB
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Re: Sind Acer-Laptops von guter Qualität?
« Antwort #3 am: Mai 11, 2020, 05:11:01 »
Ich bin damit einverstanden, dass Acer für seine Preisspanne großartig ist. Ich finde sie jedoch immer relativ schwächer gegenüber anderen Marken des gleichen Leistungsbereichs. Ich sehe die Aspire-Serie von Acer als großartige Startgeräte, aber es ist besser, nach etwa drei Jahren auf ein neues Modell aufzurüsten. Nicht weil es schwächer wird, sondern weil ich mehr Kraft wollte.

Scour

  • Office NB
  • **
  • Beiträge: 62
  • Karma: +0/-0
Re: Sind Acer-Laptops von guter Qualität?
« Antwort #4 am: Mai 11, 2020, 12:40:38 »
OK, aber bietet dir eine dieser anderen Marken mehr Kraft/Power für den Preis?

Wenn ich trotz höheren Ansprüchen ein Einsteigergerät von Lenovo, Dell, Asus oder HP kaufe werde ich auch nach ein paar Jahren etwas Neues kaufen müssen.

Oder bei höheren Ansprüchen gleich mehr Geld für etwas schnelleres ausgeben.

 

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska