Notebookcheck

Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Alexander Fagot
« am: Juni 01, 2019, 08:46:14 »

Sodale, paar Antworten meinerseits, meine Damen und Herren !

Danke erstmal für die fleißige Mitarbeit! ;)

Zitat
Ich denke die Vorbestellung ist einfach ein Redmi K20 (Pro) und nicht das Xiaomi Mi 9T (Pro), da das Smartphone eher wie die derzeitige Mi9 Generation aussehen soll.

Nur das Logo ändert sich, siehe upgedatete Bilder.

Zitat
bullshit! Das Ding ist nur vorbestellbar und der Händler sitzt in Honkong. Und wieso soll das Mi 9T (ohne Pro) der Nachfolger vom Mi 9 SE sein. Den Käufern vom SE geht es in erster Linie um die kompakte Größe. Grausam, was Ihr mittlerweile für einen Unsinn verbreitet!

Bitte sachlich bleiben: Danke ;) Recht haben sie mit dem Hinweis, dass es sich um einen Importhändler handelt, Info wurde im Update des Artikels ergänzt. Vorbestellung ist eine Form der Bestellung insofern sehe ich kein Problem mit der Behauptung an sich. Worum es den Käufern beim Mi 9 SE geht, ist wohl Ansichtssache. Ein Unterschied ist jedenfalls auch der abgespeckte Prozessor, ähnlich wie beim Mi 9T. Ich entschuldige mich aber gerne dafür, dass ich das Mi 9T als Mi 9 SE-Nachfolger bezeichnet habe! Peace!
Autor: superpuper
« am: Mai 31, 2019, 13:29:42 »

bullshit! Das Ding ist nur vorbestellbar und der Händler sitzt in Honkong. Und wieso soll das Mi 9T (ohne Pro) der Nachfolger vom Mi 9 SE sein. Den Käufern vom SE geht es in erster Linie um die kompakte Größe. Grausam, was Ihr mittlerweile für einen Unsinn verbreitet!
Autor: cubei
« am: Mai 31, 2019, 12:44:58 »

Zitat
beim regulären Mi 9T handelt es sich ja de facto um den Mi 9 SE-Nachfolger
Finde ich nicht. Das Mi 9 SE ist die kompakte Version mit knapp unter 6" Display. Das Mi 9T scheint ja die volle Größe zu haben (6,4" Display) und ist damit vermutlich keine Alternative für die Mi 9 SE Käufer.
Autor: Sodenke
« am: Mai 31, 2019, 08:32:34 »

Ich denke die Vorbestellung ist einfach ein Redmi K20 (Pro) und nicht das Xiaomi Mi 9T (Pro), da das Smartphone eher wie die derzeitige Mi9 Generation aussehen soll.
Autor: Redaktion
« am: Mai 30, 2019, 23:32:08 »

Das ging jetzt schneller als erwartet. Nachdem das Redmi K20 erst vor wenigen Tagen in China gestartet ist und Gerüchte einen Europa-Launch als Xiaomi Mi 9T für Juni in Aussicht stellten, taucht der neue Premium-Midranger von Xiaomi nun bereits bestellbar bei einem Online-Händler in Italien auf und auch Xiaomi selbst bestätigt die neue "T-Version".

https://www.notebookcheck.com/Xiaomi-Mi-9T-bestaetigt-in-Italien-bereits-ab-360-Euro-bestellbar.422837.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska