Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: dm
« am: Februar 28, 2019, 21:10:50 »

Nichts als bloßer Aufmerksamkeitsjournalismus: die Headline ist eine massive Übertreibung.

Hier wird lediglich abgeschrieben und bewusst provokativ der gemeine Apple-Kritir zufrieden gestellt.

-> Keine Zahlen zur tatsächlichen Ausfallraten
-> Kein Vergleich zu Reparaturkosten vergleichbarer Produkte

Meinen Click und mein Kommentar habt ihr provoziert, nicht durch Berichterstattung verdient.

-- langjähriger Leser, der sich höchstens noch Fotographien anschaut, weil der Inhalt jeden Versuch der Objektivität verloren hat
Autor: Redaktion
« am: Februar 28, 2019, 18:02:47 »

Die komplett drahtlosen AirPod-Kopfhörer des Herstellers Apple sind bereits seit über zwei Jahren erhältlich - und zeigen übereinstimmenden Nutzerberichten zufolge nach der häufigen Nutzung große Probleme in Bezug auf den eingebauten Akku. Dabei gleicht eine Reparatur respektive ein Austausch aus finanzieller Sicht einem Totalschaden.

https://www.notebookcheck.com/Kopfhoerer-Apples-AirPods-machen-im-Dauerbetrieb-massive-Probleme.410964.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska