Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Ronald Matta
« am: Oktober 26, 2018, 12:45:03 »

Anker ist kein amerikanisches Unternehmen. Die haben ihren Firmensitz in China.
Korrekt, daher das "US-" ersatzlos gestrichen. Vielen Dank für den Hinweis.
Autor: anon
« am: Oktober 26, 2018, 12:04:35 »

Anker ist kein amerikanisches Unternehmen. Die haben ihren Firmensitz in China.
Autor: Redaktion
« am: Oktober 26, 2018, 09:01:35 »

Der Zubehörhersteller Anker hat in New York drei Neuheiten vorgestellt. Der Anker PowerPort Atom PD1 ist ein Charger mit Galliumnitrid-Komponenten. Ankers Nebula Capsule II ist das zweite Modell des Beamers im Coladosen-Format. Für die smarten Heimlautsprecher Mode Zero und Zero+ gab Anker die Verfügbarkeit bekannt.

https://www.notebookcheck.com/Anker-stellt-Atom-PD-1-Ladegeraet-Nebula-Capsule-II-Cola-Dosen-Beamer-und-Soundcore-Model-Zero-Series-vor.346486.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska