Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Rubik
« am: Oktober 15, 2018, 18:25:03 »

Daß die Leute mehr die Katzen und Hunden lieben, als anderen Menschen, ist damit veraltet. Jetzt werden sie auch die Tiere verlassen, um von jemanden so was wie geliebt zu werden, wer gar nichts erwarten kann und abschaltbar ist.
Autor: Redaktion
« am: Oktober 15, 2018, 15:18:17 »

Ein von Amazon eingereichtes Patent ist nun veröffentlicht worden. Demnach arbeitet der Konzern an einem Algorithmus, der verschiedene Gemütszustände des Users erkennen und dazu passende Werbung einblenden soll.

https://www.notebookcheck.com/Patent-Alexa-hoert-Gemuetszustaende-und-blendet-passende-Werbung-ein.338582.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska