Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Redaktion
« am: Mai 09, 2018, 11:59:31 »

Laut Berichten hat Apple begonnen eine Reihe von Apps aus dem App Store zu verbannen, welche die Standortdaten ihrer Nutzer an Dritte weitergeben, insbesondere ohne die explizite Erlaubnis der User. Das geht aus Briefen an die entsprechenden Entwickler hervor, in denen Apple erklärt, dass die Apps nicht mit den App Store Guidelines in Einklang sind.

https://www.notebookcheck.com/Apple-verbannt-Apps-welche-Standortdaten-weitergeben.302996.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska