Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: DochDasGeht
« am: Oktober 22, 2018, 09:00:24 »

Doch das geht. Ich habe diesen Laptop und eine M2 ssd nachträglich eingebaut. Bei mir wurde die erkannt und ich kann sie nutzen.
Autor: Dirkyboy
« am: September 19, 2018, 12:07:02 »

Bist du sicher, dass der Steckplatz deaktiviert ist?
Liegt das Problem nicht bei der NVMe-SSD? Im Text wird nämlich extra von einer SATA-SSD gesprochen.
Autor: RobertJasiek
« am: Juli 04, 2018, 12:32:13 »

Innerhalb der ersten 14 Tage kannst du einen Onlinekauf in Deutschland stornieren. Vielleicht ist das die beste Option für dich. Asus könnte daraus lernen, ordentliche Geräte zu bauen,
Autor: Dirk Karsch
« am: Juli 04, 2018, 11:25:08 »

Hallo
ich habe mich auf euren Test verlassen und versucht das ASUS Vivobook mit einer NVMe SSD von Samsung zu erweitern.
Doch das BIOS erkennt den zusätzlichen Speicher nicht.
Die ASUS Hotline sagt mir, das diese Schnittstelle nicht unterstützt wird, da es nicht vorgesehen ist, das Vivobook aufzuschrauben.
Ich Bitte um Hilfe
mfg Dirk
Autor: Redaktion
« am: April 24, 2018, 06:57:20 »

Eine runde Sache. Das Vivobook Flip punktet mit lautlosem Betrieb und einem kontrastreichen IPS-Touchscreen. Letzterer kann nicht nur mit den Fingern, sondern auch mit aktiven Eingabestiften bedient werden.

https://www.notebookcheck.com/Test-Asus-VivoBook-Flip-14-TP401NA-N4200-FHD-Convertible.299772.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska