Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Sebastian L.
« am: Januar 21, 2018, 14:45:31 »

[Soll] schneller als der Vorgänger rendern.

Habt Ihr euch den Artikel überhaupt durchgelesen?

Es geht hier nicht um die Ladezeiten von Websiten, oder dass sie schneller angezeigt werden.

Es handelt sich hierbei lediglich um eine Geschwindigkeotsoptimierung für WebAssembly, indem man den Code compiliert, noch während er über das Netzwerk ankommt.

Sorry, aber das was Ihr hier schreibt ist echt Humbug. Setzen, sechs.
Autor: Redaktion
« am: Januar 20, 2018, 20:16:19 »

Die in Kürze erscheinende 58. Version des Browsers Firefox soll durch einen verbesserten Compiler noch schneller als der Vorgänger rendern.

https://www.notebookcheck.com/Software-Firefox-soll-mit-Version-58-zweiten-Geschwindigkeitsschub-erhalten.279326.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska