Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Redaktion
« am: November 16, 2017, 20:43:18 »

Morgen erscheint die reguläre Retail-Ausführung von Star Wars Battlefront II, Grund genug für Nvidia, nochmal am GeForce-Grafiktreiber Hand anzulegen. Doch nicht nur für den Sci-Fi-Shooter wurde die GPU-Schnittstelle angepasst, sondern auch für Injustice 2. Des Weiteren soll es erheblich mehr Performance bei Destiny 2 geben.

https://www.notebookcheck.com/Nvidia-Grafiktreiber-388-31-Optimierungen-fuer-SW-Battlefront-2.263968.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska