Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Dot2010
« am: Oktober 23, 2017, 17:20:57 »

PS: hatte noch eines vergessen
Destiny 2 ist auch für PC zu haben, kein Crossover zwischen X-Box und PC, das sagt doch schon alles was solch eine Hardware für Zukunftsaussichten hat, wenn sowas gar nicht bei solchen Krachern unterstützt wird.

Dazu kommt noch das fehlen von CrossOver zwischen PS und X-Box in der Masse. Von wegen Leistungsfähige Hardware bei Konsolen... ohne Maus und Tastatur ist es nur ein Amputiertes Gerät, Zeitweilig auf Steroiden bis in kürze der PC Markt wieder diesen die Grafik um die Ohren haut. Siehe Destiny an Konsole mit nur 30FPS und ohne einschränkung bei PC, soviel zum Thema Grafiküberlegenheit der Konsolen ;)
Autor: Dot2010
« am: Oktober 23, 2017, 17:13:06 »

Hilft auch nichts wenn Spielehersteller Tastaturen User Sperren wegen Cheaten an den Konsolen. Es gäbe über USB ja die Möglichkeit schon länger Tastaturen und Mäuse anzuschließen aber nutzbar nur für Browser. Also wozu der so Teuere Spaß? Dafür hat man ja ne Konsole damit man kein GamePC sich kaufen muss. Für Konsolenzocker darf sowas ruhig im Bundel unter 50€ sein.

Bin mit meinem über 1700€ selbst gebauten PC zufrieden, dazu noch eine Tastatur und Maus von Logitech die ich seit Jahren nutze und 130€/85€ teuer waren. PC User sind auch bereit für gute Qualität was hinzblättern, seh ich bei Konsolenuser nicht denn das Gerät ist nur ein Bruchteil von einem Leistungsfähigen PC und die Benutzung dieser auch überaus eingeschränkt durch Zocken only.
Autor: zulu-man
« am: Oktober 23, 2017, 14:39:27 »

Das Gerät für die PS zeigt gerade, dass es keine native Mausunterstützung ist, sondern die Maus nur die Bewegungen des rechten Analogsticks emuliert.

Warum soll das jetzt bei der Xbox-Version anders sein? Hierzu gibt es keinen einzigen Anhaltspunkt.
Autor: Redaktion
« am: Oktober 23, 2017, 13:35:05 »

Bald wird die Xbox One Tastatur- und Mauseingaben unterstützen und jetzt ist das erste offizielle Eingabegeräte-Set für die Konsole erhältlich.

https://www.notebookcheck.com/Xbox-One-So-sieht-die-erste-offizielle-Tastatur-und-Maus-fuer-die-XB1-aus.259504.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska