Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: ServicePack
« am: September 30, 2017, 17:12:57 »

...
zumal die Akkus offenbar vom gleichen Hersteller stammen, wie die mancher Galaxy Note 7-Modelle
...
Apple mit Samsung im Wettbewerb, wer weniger nach dem Prinzip "Geiz ist geil" für eine Leistung bezahlt und mehr für die eigene absahnt? Ich will damit ausdrücklich nicht alle über einen Kamm scheren.
Autor: Redaktion
« am: September 30, 2017, 09:48:56 »

Spätestens seit dem Batteriedesaster des Galaxy Note 7 im vergangenen Jahr reagieren Medien und Konsumenten bei Akkuproblemen neuer Smartphones überaus sensibel. Somit ist nachvollziehbar, dass es zwei Berichte über aufgeblähte Akkus des neuen iPhone 8 Plus von Apple in die internationale Tech-Presse geschafft haben.

https://www.notebookcheck.com/Apple-iPhone-8-Plus-Zwei-Geraete-in-Asien-mit-defekten-Akkus.253332.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska