Register
Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: T9xx User
« am: Mai 20, 2017, 17:42:21 »

Hi, habe auch das T937 in einem deutschem Shop regulär gekauft. Es kam mit deutscher Tastatur, die angenehm ist. 
Auch mir kommt der Bildschirm dunkel und spiegelnd in der Praxis vor, dies wundert mich, da der Bildschirm mit 330 cd/m² und matt beworben wird. Beim Kauf hatte ich mich auf die 330 verlassen. Sehr schade.
Doch was ist die Alternative wenn ein VGA Anschluss und RJ45 benötigt wird, bei langer Akkulaufzeit und Touch-Bildschrim?

Autor: Reini
« am: Mai 19, 2017, 14:56:28 »

Kenne noch die HP- und Lenovo-Drehscharnier-Notebooks mit Stylus. Alle hatten matte Displays. Verstehe daher nicht, warum sich Fujitsu mit einem glänzenden und dunklen Display selbst disqualifiziert!
Autor: Redaktion
« am: Mai 18, 2017, 22:51:20 »

Den Kopf verdreht. Ein Business-Notebook mit einem Rundum-sorglos-Paket - bereits beim Öffnen der Box. Das reichhaltige Zubehör kann aber nicht über Schwächen hinwegtäuschen.

https://www.notebookcheck.com/Test-Fujitsu-Lifebook-T937-i7-512GB-Convertible.219812.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska