Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Wadehadedudeda
« am: Januar 06, 2017, 21:02:03 »

@Whadehadedudeda du arme Socke,

Wolltest du auch etwas zum Artikel sagen? Oder bist du einfach nur eine arme Socke, welche auf Leute die absolut sachlich die Kommentarfunktion eines Online Portals nutzen als das was sie ist, angreifen müssen weil dein Leben längst keinen Sinn mehr ergibt?

Hol dir Hilfe! Offenbar wartest du nur darauf, bis ein Kommentar zum Artikel von mir erscheint um dich dann so zu fühlen als hättest du ein leben mit Inhalt :D
Autor: Anon
« am: Januar 06, 2017, 19:23:49 »

@Whadehadedudeda du arme Socke, lange nichts mehr von dir gesehen :o. Langsam glaube ich - du meintest ja du arbeitest irgendwas im Internet wo du jeden Tag mit diesen Online Platformen zu tuen hast - das du arbeitslos bist und du dir, jeden Abend nachdem auf RTL2 Alarm für Kopra 11 deine Tagesroutine beendet, hier noch ein funken Selbstwert für dein Ego abholst. Wie sinnlos und langweilig muss dein armes Leben doch sein :D. Richtig ekelhaft immer dein rummgeheule ohne Sinn und nutzen hier unter den Beiträgen zu sehen. Ich denke jeder mit nem iq von Brot hat die Passage in dem Bericht verstanden. Wie kann man sich nur hier dann hinsetzen und 20-180 (weis nicht wie schnell du im denken bist) Minuten so ein kokoleres zu schreiben.

PS: Ist mir egal. Brauchst wie immer nicht auf den Post antworten, da ich das hier nicht nochmal lese. #habzutun
Autor: Wadehadedudeda
« am: Januar 05, 2017, 14:56:21 »

Zitat
Für Verwirrung sorgte auch, dass die Akkulaufzeiten immer wieder neu berechnet wurden, anhand der aktuellen Verbrauchswerte.

Echt jetzt? Kein Scheiss?

Aufgrund welcher Daten sollte die Akkulaufzeit denn sonst berechnet werden, wenn nicht immer wieder aufgrund der gerade aktuellen Verbrauchswerte?

Sollte ein Betriebssystem hellseherische Fähigkeiten haben und beim ziehen des Steckers bei 100% schon im Voraus wissen, was der Nutzer machen wird?

Das wird wie bei Benzinanzeigen mit Restweitenanzeige im Auto auch logischerweise permanent aufgrund des aktuellen Verbrauchsgemacht.

Wenn ich Vollgas fahre, kann mir die Restweitenanzeige im Auto auch nur anzeigen wie weit es noch reicht wenn ich so weiter fahre.

Beim Akku das selbe, wenn ich dort ein Game spiele, dann kann er mir auch nur sagen, dass der Akku noch 2h hält, weil er weiss, dass das viel Energie braucht. Stelle ich das Game ab und mache Textverarbeitung, kann er ja schlecht auf den 2h beharren sondern muss anhand des neuen Szenarios berechnen, dass es nun noch 8h reichen wird, wenn ich weiter nur schreibe.
Autor: Redaktion
« am: Januar 05, 2017, 11:41:39 »

Weil sich immer noch viele Nutzer über zu kurze Laufzeiten bei ihren MacBook Pros beschweren, will Apple im Einzelfall die Notebooks überprüfen.

http://www.notebookcheck.com/Apple-MacBook-Pro-Akkulaufzeit-auf-dem-Pruefstand.190186.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska