Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: tccls
« am: Oktober 02, 2015, 20:18:09 »

Soo innovativ sind smartphones doch ohnehin nicht wirklich mehr. Wesentliche Verbessungen sind im Allgemeinen doch "nur" bei Kamera und Gesamtbedienung/ Usability und der Beseitgung von Fehlern noch zu erkennen (ok, für jeden ist auch etwas anderes ausschlaggebend, force touch wird viell. auch iwann zum Standard und manch einer will unbedingt die beste gpu für android Spiele, naja)
Ein Kamera upgrade war angebracht (low light Performance des s6 hats gezeigt und andere Hersteller ziehen nach)
Die Displayauflösung ist völlig ausreichend, die Helligkeit befindet sich min. im oberen Mittelfeld und die Soundqualität der stereo "Lautsprecher"  ebenso.
Kamerabutton ganz nice to have, die Wasserdichtigkeit ist m.M.n. wichtig für die Alltagstauglichkeit bei Regen und die Akkulaufzeit wurde beim z3 c schon gelobt.
Das z3c bzw. z5 c nimmt weiterhin eine Sonderposition als handliches sp mit zugleich guten specs ein und bildet damit eigentlich eine Ausnahme (leider).
Hätt mir das z3c viell. gekauft, wären nicht so viele Beschwerden über ein grundlos gerissenes Display eingegangen und die Wasserdichtigkeit wurde auch hier und da angezweifelt (sonys Werbeversprechen und Widersprüche).
Dann wird sich seitens sony wieder herausgeredet, Feuchtigkeitsschaden zählt nicht zu Garantie, gerissenes gehäuse auch nicht usw.
So wie ich sony einschätze, setzen sie weiter auf Glas und bei falscher Verarbeitung bleiben Spannungsrisse auch wieder nicht aus. Sie wollen sich aber von ihrem Glas/Glaslook- was auch immer Design nicht verabschieden und können dann von mir aus dann auch damit untergehen.
Insgesamt halte ich aber mehr von dem Konzept, ein durchdachtes Topmodell "nur" max. jährlich zu erneuern und nicht wie wild unnütze neue Modelle auf den Markt zu werfen. Hersteller erwarten offenbar, dass man sich jährlich ein neues sp zulegt und degradieren sie zu Wegwerfartikeln (akkus fest integriert und ein Austausch dann meist sehr teuer, sofern der Akku noch erhätlich/ Ausfälle und Abstürze nehmen manchmal mit der Zeit zu)
Iwelche Prognose zu zurückgehenden Sp- oder Tabletverkäufen wirken auf mich fast schon überflüssig, der Markt ist halt auch für gewisse zeit mal gesättigt.
Autor: Dreist
« am: Oktober 02, 2015, 14:27:37 »

Sooooo viel Innovation  :D Bei den Sony Smartphones hat sich seit dem Z1 auch fast nichts getan, außer das sie immer den neusten Prozessor verbauen und die Kamera etwas verbessern ...
Autor: Redaktion
« am: Oktober 02, 2015, 14:02:51 »

Das Sony Xperia Z5 Compact ist nun in Deutschland erhältlich. Das Mini-Flaggschiff kostet bei Händlern rund 550 Euro.

http://www.notebookcheck.com/Sony-Xperia-Z5-Compact-erhaeltlich.151542.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska