Register
Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Beob
« am: November 21, 2013, 18:50:23 »

Da es das Tablet eigentlich auch mit mattem Display, UMTS und integriertem Stylus geben soll, hat es in der Präsentation einen guten Eindruck gemacht. Zusätzlich wiegt es bei einem 11.6 Zoll Bildschirm nur knapp über 800g und hat sogar einen vollwertigen Kartenleser.

Schade, dass es im Test eher bescheiden abschneidet - vorallem die Akkulaufzeit enttäuscht etwas. Also heißt es wohl doch auf das Dell Venue 11 Pro warten oder zu einem Surface 2 Pro greifen...
Autor: Redaktion
« am: November 21, 2013, 10:55:02 »

Das Unvollendete. Wie gemacht für Business-Profis! So bewirbt Toshiba sein neues Windows 8-Tablet, das uns in der Version 105 ohne Stylus und Dock zum Test überlassen wurde. Fehlt aber dieses Zubehör, stellt sich die Bedienung des WT310 trotz ordentlicher Performance und allen Vorteilen einer echten x64-Plattform als so gar nicht Business-like dar - also ist Nachkaufen angesagt.

http://www.notebookcheck.com/Test-Toshiba-WT310-Tablet.105366.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska