Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Harald
« am: November 18, 2013, 00:26:57 »

Tja, Tobias, der deutsche Markt ist offenbar keinem Chromebook-Hersteller 4GB RAM wert. Dafür kosten die Teile dann hier auch noch in Euro das, was sie in den USA in Dollar kosten. Ich finde, das ist ein ziemlicher Beschiss!  >:(
Autor: Tobias T.
« am: Oktober 25, 2013, 22:04:59 »

Ich bin schon ganz gespannt auf dieses Chromebook, jedoch ist es momentan bei Acer, Amazon und Cyberport nur in der Variante mit 2GB Ram gelistet? Sollte die 4GB Variante gar nicht nach Deutschland kommen?
Das wäre sehr schade, denn genau das wäre mein Kaufgrund gewesen.
Wisst Ihr zufällig mehr darüber?
Autor: Redaktion
« am: Oktober 16, 2013, 16:01:23 »

Acer kündigte das 11,6-Zoll-Chromebook C720 mit Intel Haswell-Prozessor international bereits vergangene Woche an. Heute nannte Acer in einer Mitteilung auch den offiziellen Preis in Deutschland: 250 Euro.

http://www.notebookcheck.com/Acer-C720-Chromebook-in-Deutschland-fuer-250-Euro.104188.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska