Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: DOT2010
« am: Oktober 09, 2013, 22:26:27 »

größer als das Surface 2 Pro aber geringere Auflösung + höheres Gewicht
weiß gar nicht ob das Ding auch einen druksensitiven Stylus hat

Sony hats mit seinem Vaio 11 vermurkst und Dell ebenso beide kein drucksensitiven Wacom stift + deren Preise und viele details

leider hat microsoft diesmal wirklich ein top produkt aber der preis ist nicht nur mir persönlich viel zu hoch um ein hype auszulösen. die haben nix von intel mit deren ultrabookpleite gelernt. ein hype und somit dann verkaufszahlen kann man zwar durch innovation kreiren und haben will faktoren und es sich 100 mal schneller versauen durch den preis wenn keiner bereit ist soviel zu blechen... die firmen haben es noch nicht begriffen - heute will der kunde zwar immer mehr so wie früher ist aber nicht bereit in zeiten von TEURO alles denen in den halse zu stecken... 1000€ sind immerhin fast 2000 DM
Autor: Redaktion
« am: Oktober 08, 2013, 16:01:17 »

Profi-Tablet. Ein leichtes Tablet für die Präsentation, eine Tastatur für das Reporting während der Heimreise. Die flexible Verbindung von Tablet und Tastatur schreiben sich viele Tablets auf die Fahnen. Doch bei wenigen ist es so gelungen wie bei Wortmanns Pad.

http://www.notebookcheck.com/Test-Wortmann-Terra-Mobile-Pad-1160-Pro-Tablet.103119.0.html

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska