Register
Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Jochen
« am: Juli 29, 2014, 21:44:02 »

Ich habe das DuoS seit ca. 1.5 Jahren. Die Geschwindigkeit fand ich anfangs nicht so gut, da es gelegentlich zu einer verzögerten Reaktion das Handys gab. Der grösste Schwachpunkt ist dass die Sprachqualität bei der SIM2 eine klasse schlechter ist als die der SIM1. Gelegentlich ist es sehr schwer den Gesprächspartner zu verstehen. Abgesehen davon - was eigentlich eine Kernkompetenz eine Handys sein sollte - bin ich mit dem Handy zufrieden.
Autor: trebla
« am: Februar 16, 2014, 21:59:01 »

Beim Duos kann man nicht das Roaming ausschalten bzw. "Heimatnetz" einschalten. So was kann jedes alte Bilighandy. Das ist im grenznahem Gebiet sehr ÄRGERLICH. Kommt man in Grenznähe, schaltet sich meist der stärkere Sender des Auslandes ein. Man kann das absolut nicht vermeiden, dass beide SIM´s nur im Heimatnetz arbeiten. KOSTENTREIBEREI!
Autor: derwahrecaesar
« am: Oktober 15, 2013, 01:11:45 »

Hallo allerseits, das GT-S7562 ist absolut instabiel, Datentransfer friert ein / geht nicht bis man das Gerät neu startet, Touchscreen spinnt rum etc. Das Schlimme ist, Samsung weiss seit geraumer Zeit bescheid und reagiert nicht. Man bekommt noch nicht mal eine Antwort vom Service. Das habe ich jetzt leider erst nach dem Kauf meines ersten (und letzten) Samsung Smartfones in allerlei Foren herausbekommen.

Vor Problemen mit neuen, unreifen Software-Updates ist man leider nie gefeit. Aber grundsätzlich sollte man sich auch nicht, wegen einer schlechten Erfahrung, komplett von einem Hersteller abwenden. Die Galaxy S-Reihe hat immerhin sehr gute Smartphones hervorgebracht und die Konkurrenz kann auch nicht immer mit fehlerfreien Geräten glänzen.

Sagt auch keiner was. Sie sollten aber auch dazu stehen das sie da ein Problem mit diesem Model haben.
Autor: derwahrecaesar
« am: Oktober 15, 2013, 00:57:02 »

Hallo allerseits, das GT-S7562 ist absolut instabiel, Datentransfer friert ein / geht nicht bis man das Gerät neu startet, Touchscreen spinnt rum etc. Das Schlimme ist, Samsung weiss seit geraumer Zeit bescheid und reagiert nicht. Man bekommt noch nicht mal eine Antwort vom Service. Das habe ich jetzt leider erst nach dem Kauf meines ersten (und letzten) Samsung Smartfones in allerlei Foren herausbekommen.

Das sttimmt absolut. Ich finde das auch eine absolute Schweinerei. Hatte mein erstes Gerät im Juni gekauft täglich frirte das internet ein. Das Symbol G oder H je nachdem frierte ein. Offline Modus, Mobille Daten abschalten oder in´s WLAN wechseln brachte nichts. Das einzige was half war ein Neustart. Worauf ich das Gerät innerhalb der 14Tage zurück schickte. Das andere hatte das selbe Problem aber nur einmal wöchentlich und für mich ertragbar. Nur häuften sich die Probleme und zum Schluss liess es sich nicht mehr Laden. Wieder zurück an den Händler. Vorgestern bekam ich es zurück unrepariert mit der begründung KORRISIONSSCHADEN Blödsinn. Hatte es nie in der Nähe von Feuchte oder so. Samsung angeschrieben (mit Aufmeksamkeit auf Serienfehler) auch keine Reaktion. Die sollten doch wenigsten zugeben das die da scheisse erschaffen haben. Ich habe auch geschrieben das ich gerne einen Aufpreiss bezahle auf ein neueres Modell. Man sollte eine Sammelklage gegen die erwirken. Wer dazu interresse hat kann mich gerne kontaktieren. Und wenn wir schon bei diesem Thema sind, weiss vielleicht jemand eine Seite vom man seine zurückgeschickten Geräte mit z.b. IMEI oder SN speichern kann? Bin mir sicher das die ganze scheiss xmal probiert wird zu verkaufen bis es mal bei einem Idioten hängen bleibt.
Autor: dynamo
« am: Oktober 10, 2013, 16:34:07 »

Hi, schon mal die "Touchscreen-Empfindlichkeit" versucht zu ändern?
Autor: dynamo
« am: Oktober 10, 2013, 16:30:37 »

Hallo, ich bin mit dem Geraet zufrieden. Das einzige was nicht funktioniert wie soll ist das touchscreen. es spielt verrueckt und aktivioert sich von selbst. was kann ich machen um dies zu verhindern? insbesondere waehrend telefonate aktiviert sich das touchscreen, aktiviert und deaktiviert microfon usw. was kann ich tun? Danke. Linda
Autor: dynamo
« am: Oktober 10, 2013, 16:25:31 »

Bin super zufrieden mit dem Gerät - bin allerdings kein Schnelligkeitsfreak - und habe für SIM1 Netzklub (kostenlos surfen) und für SIM2 T-Home XS-Tarif mit kostenfrei 1/2 Std. telefonieren.
Hat auch alles in Spanien nach änderung des VPN-Punktes funktioniert. Es ist ein multifunktionales Smartphone und bei dem Preis von 129 € (Internetangebot) kann und muss es kein High-End-Gerät sein.
Internet, Surfen, Whatsapp, Fotos und Videos geht einwandfrei. Was will man mehr, ansonsten sollte man gleich ein High-End-Gerät kaufen und nicht über das Modell herziehen.
Toll ist auf jeden Fall, dass der Akku auswechselbar ist und nicht fest eingebaut (HTC usw.)
Autor: Daniel Schuster
« am: August 31, 2013, 00:04:46 »

Hallo allerseits, das GT-S7562 ist absolut instabiel, Datentransfer friert ein / geht nicht bis man das Gerät neu startet, Touchscreen spinnt rum etc. Das Schlimme ist, Samsung weiss seit geraumer Zeit bescheid und reagiert nicht. Man bekommt noch nicht mal eine Antwort vom Service. Das habe ich jetzt leider erst nach dem Kauf meines ersten (und letzten) Samsung Smartfones in allerlei Foren herausbekommen.

Vor Problemen mit neuen, unreifen Software-Updates ist man leider nie gefeit. Aber grundsätzlich sollte man sich auch nicht, wegen einer schlechten Erfahrung, komplett von einem Hersteller abwenden. Die Galaxy S-Reihe hat immerhin sehr gute Smartphones hervorgebracht und die Konkurrenz kann auch nicht immer mit fehlerfreien Geräten glänzen.
Autor: Schlesi
« am: August 30, 2013, 02:00:15 »

Hallo allerseits, das GT-S7562 ist absolut instabiel, Datentransfer friert ein / geht nicht bis man das Gerät neu startet, Touchscreen spinnt rum etc. Das Schlimme ist, Samsung weiss seit geraumer Zeit bescheid und reagiert nicht. Man bekommt noch nicht mal eine Antwort vom Service. Das habe ich jetzt leider erst nach dem Kauf meines ersten (und letzten) Samsung Smartfones in allerlei Foren herausbekommen.
Autor: Daniel Schuster
« am: Juni 22, 2013, 10:34:28 »

Hallo, ich bin mit dem Geraet zufrieden. Das einzige was nicht funktioniert wie soll ist das touchscreen. es spielt verrueckt und aktivioert sich von selbst. was kann ich machen um dies zu verhindern? insbesondere waehrend telefonate aktiviert sich das touchscreen, aktiviert und deaktiviert microfon usw. was kann ich tun? Danke. Linda

Guten Morgen Linda,

unter Umständen liegt ein Defekt des Touchscreens vor. Vor allem beim Telefonate sollte der Näherungssensor das Display deaktivieren, damit es nicht zu unabsichtlichen Betätigungen kommt. Ein solches Verhalten konnten wir auch im Test nicht beobachten. Daher würde ich den Hersteller oder den Verkäufer kontaktieren und nachfragen, ob es sich um einen Garantiefall handelt.

mfg
Autor: Linda
« am: Juni 21, 2013, 12:00:52 »

Hallo, ich bin mit dem Geraet zufrieden. Das einzige was nicht funktioniert wie soll ist das touchscreen. es spielt verrueckt und aktivioert sich von selbst. was kann ich machen um dies zu verhindern? insbesondere waehrend telefonate aktiviert sich das touchscreen, aktiviert und deaktiviert microfon usw. was kann ich tun? Danke. Linda
Autor: ste-anne
« am: Mai 02, 2013, 17:25:50 »

Hallo!
habe das Handy erst seit zwei Tagen und hab' mir natürlich gleich die 151 Seiten Benutzerhandbuch runtergeladen, da einem die "Erst Schritte" nicht so viel bringen :(.

Was ich bisher nicht verstehe (sicher werden das noch mehr Dinge mit der Zeit;):
1) Wie gebe ich Text (hauptsächlich SMS) per Handschrift ein? ich schaffe es bisher nur, Text über eine der zwei Tastaturen einzutippen und über das Mikro einzusprechen. Aber als Handschrift weiß ich nicht, wo das geht??! Wer hilft mir?

2) Bisher komme ich mit T9 noch nicht so klar wie auf meinem Nokia. Dort konnte ich, wenn keines der vorgegebenen Wörter passte, selbst buchstabieren und diese Wörter wurden in mein persönliches Wörterbuch übernommen. geht das bei diesem Handy auch irgendwie? Wenn ja: wie?

Vielen Dank für Eure Hilfe!!
Autor: carlito
« am: April 03, 2013, 22:12:01 »

Also, dass die beiden Steckplätze verschiedene leistung haben stimmt nicht. Man kann im Menue Unter Einstellungen - weitere Einstellungen - mobile Netze - Netzmodus einstellen, welche Karte über 3G laufen soll und welche über GPRS. Fakt ist, dass nicht beide Karten über 3G laufen können, sondern nur eine. Ich habe SIM 2 nur für den Datentransfer konfiguriert und surfe in der Regel mit 3G. SIM 1 ist bei mir nur für Sprachmodus, welchen ich auf GPRS eingestellt habe.
Autor: carlito
« am: April 03, 2013, 22:03:02 »

das Samsung Galaxy S DUOS GT-S7562 Smartphone
hat 2 SIM Steckplätze aber davon ist nur einer "leistungsfähig".
Folgende Belegung ist zu beachten:

SIM 2 direkt auf dem Motherboard - für Telefon
SiM 1 huckepack auf SIM 2 also unmittelbar unter dem Deckel - für Daten

Nun hat man Datenempfang bis H+...
Wenn die Karten vertauscht sind dann hat man permamemt nur Edge Empfang!!!!
Autor: Bernd
« am: April 01, 2013, 21:06:01 »

Umschalten von 2 G auf 3 G funktioniert über:
Menü - Optionen - Einstellungen - weitere Einstellungen - (Drahtlos und Netzwerk) - Mobile Netzwerke - Netzmodus. Dann bedeutet wohl nur GSM = 2G; bzw. GSM/WCDMA = 3 G.
Die 3G-Variante soll den Akku mehr belasten. Ich hoffe, das simmt so alles.

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska