Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Ragnarøk
« am: August 29, 2012, 13:27:29 »

Eine flache Scheibe die 3D verspricht? Klingt abenteuerlich.
Autor: Hræsvelgr
« am: August 29, 2012, 13:20:08 »

Zitat
Der Hersteller plant, noch 2012 die ersten Notebooks mit 3D-Ausstattung zu einem Aufpreis von unter 300 Euro auszuliefern.

Sollen diese dann die Technik integriert oder ebenfalls zum "aufstecken" haben?
Zudem wäre es interessant zu erfahren, um wie viel % die FPS rate damit einbricht - der Angabe mit den 5 Bildern nach zu urteilen, auf ein fünftel.. somit auf 20%, was derzeit wohl kaum Spaß bringen dürfte, selbst mit aktueller High end GPU.

Also noch länger warten.. seis drum.
Autor: Redaktion
« am: August 29, 2012, 13:13:44 »

Schenker stellt auf der IFA 2012 seine ersten Gaming-Notebooks  mit brillenloser 3D-Technik vor, die statt einer Shutter-Brille mit einer flachen Scheibe aus leichtem Sicherheitsglas vor dem Notebook-Display auskommen.

http://www.notebookcheck.com/Schenker-zeigt-neue-3D-Technik-fuer-Notebooks-ohne-3D-Brille.81184.0.html

 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska