Register
Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Lubi
« am: Oktober 03, 2010, 15:04:49 »

Kann wirklich nicht verstehen, wie man bei den Displays auf diese Auflösungen kommt, also etweder 1.366x768 und dann vor allem 1.920x1.080 bei einer 15,6 Diagonale. Isz doch absoluter overkill.
Habe selber ein MSI GX623 mit, gott sei dank, einem 16:10 und 1650x1.050, die Auflösung ist bei einem 15,4 Display gerade so noch vertretbar (Muss bei Texten trotzdem reinzoomen), aber FullHD ?! Da kommt die Grafikkarte nur unötig ins schwitzen.
Autor: Redaktion
« am: Oktober 01, 2010, 16:13:04 »

MSI schickt mit dem brandneuen GT663 einen 15,6-Zoll-Gaming-Boliden mit Nvidia Geforce GTX 460M (1,5 GByte GDDR5) und DirectX-11-Unterstützung ins Rennen.

http://www.notebookcheck.com/MSI-Gaming-Notebook-GT663-mit-Nvidias-Top-Grafik-Geforce-GTX-460M.37380.0.html


 
» Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska