Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: kalle1242
« am: Februar 27, 2011, 04:17:03 »

Ergänzung:
Nach noch ein paar Tagen Nutzung, habe ich mich entschieden das Notebook zu behalten. Der Lüfter verhält sich im Officebetrieb unauffällig und das Gerät ist somit im normalen Betrieb im Grunde nicht lauter als andere Geräte. Wenn man Videos schaut, läuft der Lüfter nach einiger Zeit etwas schneller, was aber durch den Sound übertönt wird. Sobald das Video zu Ende ist, geht auch die Lüfterdrehzahl schnell wieder auf den normalen Wert zurück.

Kurzum: Ich kann die ganze Panikmache bzgl. des Lüfters nicht verstehen - zumindest wenn das Gerät hauptsächlich im Officebetrieb verwendet wird. Aber eventuell produziert der i3 und die SSD auch weniger Abwärme bzw. hat das 1.8 Biosupdate doch etwas gebracht, sodass sich hier ein unterschiedliches Verhalten zeigt - als beim R630-13J im Test.
Autor: kalle1242
« am: Februar 23, 2011, 22:51:44 »

Habe den Toshiba R630-14H mit i3 und SSD seit ein paar Tagen.

Die Lüfter sind aber mit Sicherheit eine Sache an der sich die Geister scheiden. Im Idle ists ein relativ ruhiges Hintergrundrauschen, aber direkt zur Prozressorauslastung steigt auch die Lüfterdrehzahl. Das kann durchaus störend sein. Das letzte Bios-Update 1.80 kann da meiner Wahrnehmung nach auch keine Abhilfe schaffen. Ich hab jedenfalls absolut keinen Unterschied im Lüfterverhalten bemerkt.

Abgesehen vom Lüfter ein ausgezeichnetes Gerät. Gute Verarbeitung, helles Display, gute Tastatur, gute Akkulaufzeit. Ich bin noch nicht sicher ob ich das Notebook behalten, oder zurückschicken werde. Ein paar Tage habe ich noch Zeit um mir ein noch bessere Bild zu machen.
Autor: Nuckel
« am: Februar 04, 2011, 02:07:29 »

Habe das Gerät im Saturn ausgiebig getestet und verglichen. Bisher dachte ich, dass Acers Floating-Tastaturen die schlechteste ergonomische Lösung seien, aber das Toshiba ist in dieser Kategorie nicht zu schlagen. Daher taugt das Laptop höchstens für gelegentliche Hobbynutzer, jedoch nicht für den professionellen Einsatz.

Diese Aussage ist schierer Unsinn, einmal abgesehen davon, dass man eine Tastatur bestimmt bei Saturn ganz hervorragend testen kann. Ich nehme an Uli999 hat vor Ort einen Dr.-Grauert-Brief verfasst ;-)

Also die Tastatur ist sehr angenehm, sowohl im Anschlag als auch in der Haptik. Dieses wurde ja auch bereits in verschiedensten Tests bestätigt. Die Einzeltasten sind denen von Sony (mein vorheriges NB mit Chiclet-Tastatur) ebenbürtig. Das Tastaturformat ist lediglich ein wenig kleiner.
Autor: Fischy667
« am: Februar 02, 2011, 15:48:29 »

Neue Bios-Version online

1.80

support.toshiba-tro.de/tedd-files2/0/bios-20101216161346.zip
Autor: Uli999
« am: Dezember 30, 2010, 09:45:21 »

Habe das Gerät im Saturn ausgiebig getestet und verglichen. Bisher dachte ich, dass Acers Floating-Tastaturen die schlechteste ergonomische Lösung seien, aber das Toshiba ist in dieser Kategorie nicht zu schlagen. Daher taugt das Laptop höchstens für gelegentliche Hobbynutzer, jedoch nicht für den professionellen Einsatz.
Autor: bavaro
« am: Dezember 12, 2010, 02:41:45 »

Es gibt eine neue BIOS-Version (1.70), die löst das Lüfterproblem und die Satellite R630 Reihe wird noch besser als schon vorher war.  :)

Hallo,

wo kann ich den Link zu dieser neuen BIOS-Version finden, um sie herunterzuladen?
Danke!
Bavaro
Autor: Fischy667
« am: Dezember 04, 2010, 20:54:56 »

Es gibt eine neue BIOS-Version (1.70), die löst das Lüfterproblem und die Satellite R630 Reihe wird noch besser als schon vorher war.  :)
Autor: air_7up
« am: November 17, 2010, 10:04:30 »

derzeit im MediaMArkt für 888EUR zu haben, UK (Dixxons, Amazon) ca 777EUR
Autor: Lou
« am: November 02, 2010, 23:11:21 »

Weiter unten hatte ich ja geschrieben daß wegen der Flugzeugturbinenähnlichkeit des Lüfters sich meine Kaufabsicht eigentlich erledigt hatte. Nun habe ich ihn doch gekauft und muß sagen bin sehr positiv überrascht. Die hier und in anderen Foren erwähnte Lautstärke sogar OHNE dass der Prozessor was tut trifft nicht mehr zu, offensichtlich hat Toshiba reagiert und was geändert. Auf Nachfrage dort wurde eine neue BIOS-Version angegeben. Ich habe den Prozessor allerdings noch nicht über 20% Auslastung bekommen, selbst gleichzeitiges Kopieren mehrerer großer Dateien und gleichzeitiges Videoabspielen brauchten nicht mehr Leistung. Bis dahin also zumindest ist das Geräusch nun erfreulicherweise völlig normal!!
Weiterhin akzeptiert er jetzt auch 32 GB SDHC-Karten. Ansonsten wie im Test beschrieben und das Schönste ist das geringe Gewicht!
Nur dass ein Laptop nicht für Benutzung auf dem Lap bzw. einem Kissen wegen der unten befindlichen Luftansaugöffnung zu gebrauchen ist kann ich nicht verstehen. Ich musste mal wieder ein Unterlegbrett anfertigen damit das möglich ist. Traurig, traurig, ein hochmodernes "Laptop" benötigt zum einwandfreien funktionieren einen primitiven Holzuntersetzer! Sollte es denn nicht möglich sein die Luftaunsaugöffnung woanders zu platzieren?
Autor: rennschnecke
« am: November 01, 2010, 18:55:51 »

Leider wird dort der R630-13J getestet. Es gibt ja einen Nachfolger, den R630-14J bzw. dem Toshiba Satellite R630-12G
Steht schon fest, wann dieser getestet wird?


Grüße
Autor: Horstie
« am: Oktober 22, 2010, 23:36:18 »

Wie gut ist die Soundkarte? Standard-On-Board-Chip oder kann man damit was anfangen?
Autor: Klaus Hinum
« am: September 25, 2010, 22:26:41 »

Autor: willkaufen
« am: September 25, 2010, 17:35:58 »

Ist es möglich die Festplatte auszutauschen?
Autor: noops
« am: September 25, 2010, 02:09:52 »

Also ich habe das Gerät seit 2 Wochen und muss sagen, dass es nicht derart laut ist, wie hier beschrieben. Hätte es mir deutlich schlimmer vorgestellt. Ich bin mit dem Laptop rundum zufrieden!
Autor: Lou
« am: September 22, 2010, 11:23:35 »

929 Euro bei der o.a. Adresse und nicht 755. Ansonsten hat sich mit diesem Test meine 90%ige Kaufabsicht erledigt, eine Flugzeugturbine vor mir brauche ich nicht. Traurig, traurig diese Konstrukteure.....

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska