Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: iKai
« am: Januar 08, 2010, 10:48:23 »

AMD, der kleinere, soll einen industrieweiten Ansatz versuchen? Wenn der Autor nun auch sagen würde, was das überhaupt bedeutet und dann vor allem, wie das gehen soll, gerade als kleinere Firma, wäre das hilfreicher, als eine Kolumne ohne großartigen Wert zu schreiben. Das Problem der Taktratenerhöhung/Architekturerneuerung der CPUs ließe sich relativ einfach mittels Erneuerung des Logos in "Vision II", "Vision III" usw. verbessern, immer wenn eine neue Architektur eingeführt wird, ähnlich wie Intel das mit Centrino 2 tat. Es fehlt auch der Hinweis: Hilfreicher zur Auswahl sind die Logounterschiede AMDs für den Kunden im Vergleich zu Intels Sticker allemal.
Autor: Redaktion
« am: Januar 08, 2010, 09:22:29 »

Visionär oder nutzlos? AMD hat eine Vision: Das neue Vision-Programm soll auch PC-Laien sofort klar machen, welches Notebook für welche Anwendungen taugt – ohne den Kunden dabei mit Taktfrequenzen und anderem Techno-Sprech zu überfordern. Tolle Idee, aber bringt Vision den Käufern wirklich etwas?

http://www.notebookcheck.com/Kolumne-AMD-Vision.22295.0.html


 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska