News:

Willkommen im Notebookcheck.com Forum! Hier können sie über alle unsere Artikel und allgemein über Notebook relevante Dinge disuktieren. Viel Spass!

Main Menu

Post reply

Other options
Verification:
Please leave this box empty:

Shortcuts: ALT+S post or ALT+P preview

Topic summary

Posted by max47
 - June 08, 2022, 10:36:55
Is halt die Frage wo die grenze zwischen Fitness und Smartwatch liegt. Dem Namen "Smart" zufolge müsste es an der App unterstützung und nicht an der Displaygröße liegen.

Ich würde nur Apple Watch oder Andoid Wear Geräte als "Smart" bezeichnen.

Ich hab persönlich nur Interesse an Uhrzeit und Gesundheitsüberwachung. Daher möchte ich den kontakt zwischen uhr und phone gering halten. Und Benachrichtigungen vom Phone zur Uhr finde ich nur nervig.

Leider gibts besonders präzise Gesundheitsüberwachung wie zb puls oder Afib nur in der Apple Watch oder Huawei Watch GT3.

Die ganzen Apps brauche ich nicht und Akkulaufzeit unter 4 Tagen schreckt mich auch sehr ab.

Fitbit Charge 5 finde ich sehr gut aber aufgrund des verrückten kostenpfluchtigen Abos nutze ich die Venu 2s.
Posted by LeiderNein2
 - June 08, 2022, 09:33:11
Quote"Trend zur Smartwatch statt Fitnessband"

Obs ein Trend ist weiß ich nicht. Ich denke es liegt einfach daran, dass diese Dinger auch immer mehr "älteres" Publikum ansprechen, gerade auch mit Herzfrequenz oder EKG Messungen, etc. und das Problem der Fitnessbänder leider auch ein mir bestens bekanntes Problem ist. Denn leider erkenne ich in meinem Alter auf diesen Mini-Displays einfach nichts mehr. Ich wollte mir auch eines kaufen, hätte auch nur so um die 50,- gekostet, aber dann hätte ich noch eine Brille dazu gebraucht und die wäre definitiv teurer gewesen.

Auf einer Smartwatch erkennt man auch ohne Brille noch etwas. Ausserdem ist die Bedienung je älter man wird, desto einfacher, wenn das Gerät groß ist mit richtigen Knöpfen und so.

Ich glaube also nicht, dass es als "Trend" durchgeht, sondern viel mehr ein neuer Kundenkreis erschlossen wird und deshalb nur der Trend der Absatzzahlen der beiden Konzepte sich verschiebt.
Posted by Redaktion
 - June 08, 2022, 09:03:06
Das weltweite Absatzvolumen von Wearables ist im ersten Quartal 2022 um 4 Prozent auf 41,7 Millionen Geräte zurückgegangen. Der Trend Smartwatch statt Fitnessband hat sich weiter verstärkt. Immer mehr Verbraucher kaufen sich statt einem Fitnesstracker eine smarte Armbanduhr wie die Apple Watch.

https://www.notebookcheck.com/Wearables-Trend-zur-Smartwatch-statt-Fitnessband-Apple-Watch-bleibt-der-Kassenschlager.626495.0.html