Notebookcheck

Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Luth
« am: Oktober 29, 2009, 10:57:01 »

zumindest bei mysn kann man das nachbestellen.. 150€ :(
Autor: DivingDuck
« am: März 09, 2009, 14:35:42 »

Moin,

ich habe mir das 9000DTX im Sep-2008 gekauft.

Ich bin mit dem Gerät, bis auf den DVI-Ausgang, sehr zufrieden. Ich hatte damals die Info, daß es sich um einen Dual-Link DVI handelt. Selbst Clevo hatte dies auf Anfrage bestätigt. Tatsächlich handelt es sich um einen Single-Link DVI. Interessanterweise wird im 17" Gerät die gleiche GraKa (9800M GT) verbaut, und dort gibt es einen funktionierenden Dual-Link Anschluß. Das Problem scheint also irgendwo auf der Platine zu liegen. Möglicherweise handelt es sich lediglich um ein paar fehlende Leiterbahnen. Die für mich maximal nutzbare Auflösung im DVI-Betrieb schrumpfte damit auf 2400x800pix (3x800x600). Der Betrieb via VGA-Kabel war ebenfalls inakzeptabel. Bei 3840x1024pix (3x1280x1024) war die Bildqualität extrem schlecht und das Bild verschwommen. Die Augen schmerzten schon nach extrem kurzer Zeit. Mein 3 Jahre altes Toshiba Notebook mit ATI1600X GraKa erledigt diese Aufgabe hingegen problemlos.

Hier noch eine Frage, ich würde gern ein 3G-Modul nachrüsten. Leider finde ich nirgends im Netz Informationen darüber. Weiß jemand die Modellbezeichnung des passenden Moduls für das 9000DTX.

MfG,
DD

Autor: gastbeitragvonmir
« am: Februar 27, 2009, 11:24:09 »

hab die version von one.de gekauft t6400 bei 2Ghz, 350 HDD, 3GB Ram. Hitzeproblem kann ich bestätigen... ohne last (internet, firefox) hdd bei 50-55°C, GPU bei 54°C. zum Teil sogar unmotiviertes abschalten des gesamten gerätes ohne erkennbare ursache  wie überhitzung etc(schaltet einfach ab und startet neu, ohne fehlermeldung, bluescreen etc)
werd jetzt mal die dazugekaufte garantie in anspruch nehmen.. mal gucken wie gut der service bei one.de ist >:(
Autor: Bernard
« am: Januar 20, 2009, 21:57:59 »

Hallo

Also ich habe mir dieses Notebook gekauft und bin sehr zufrieden damit.
Es gibt einige Sachen die mich bisschen stören, aber mit dem Rest bin ich überzeugt:
Konfiguration:
CPU: x9100 3.06ghz
GPU: 9800gt
Screen: 1920x1200
3dmark 06: 95xx Punkte

Also mit der Leistung bin ich vollkommen zufrieden und auch die Lautstärke ist toll. (im Gamebetrieb fängt es zwar schon an zu surren, aber ausserhalb ist es nicht hörbar)
Die Helligkeit vom Bildschirm ist ein tick dunkler als mein Vorgänger, aber daran gewöhnt man sich schnell. (Vorgänger war Dell Inspiron 9400)
DIe Verarbeitung ist top und kann meiner Meinung nach nicht mehr wirklich verbessert werden.
Lustiges Gimmick: Es wird eine ps2-Maus mitgeliefert ... die gibts schon seit Jahrzehnten nicht mehr, eine wahre Rarität.

Nun zum eher negativen Teil:
Die HDD ist normalerweise bei etwa 60Grad und nach dem Spielen bei exakt 67Grad (nach CPUID)
Die CPU und GPU sind fast eiskalt ... und gehen sogar bei höchsten Beanspruchungen nicht über 50Grad
Das Laptop ist zwar ein 15.4Zoll aber hat fast die gleichen Dimensionen wie ein 17Zoll ... jedenfalls war mein Dell nicht grösser, sondern nur bisschen Länger aber geiche Breite und deutlich weniger hoch.
Doch keine Ahnung was da alles eingebaut wurde, aber das Laptop kommt einem extrem schwer vor?
Was bisschen komisch ist, warum wurden 2 digitale Ausgänge eingebaut (DVI und HDMI) und dafür nicht noch einen analogen Anschluss?

Würde das Notebook auf jedenfall nochmals kaufen und es jedem weiterempfehlen.

Gruss
Autor: Matthias82
« am: Januar 07, 2009, 01:56:57 »

Ich werde mir vermutlich ein quasi baugleiches Teil von Notebookguru holen, Config:
Intel Centrino2 CPU T9400
NVidia Geforce 9800M GTS mit 512 MB GDDR3 RAM
15,4'' WSXGA+ nonGlare TFT Display 1680x1050 Bildpunkte
etc.

Aber wie ist das denn nun mit der hier monierten HDD-Temperatur - wird sie so heiß, und ist das wirklich zu heiß? Hat jemand Erfahrungen mit der GTS?

Danke schonmal und LG;
Matthias
Autor: Haya
« am: Januar 06, 2009, 12:53:33 »

Also habe das Notebook im September gekauft. bin eigentlich auch ganz zufrieden bis auf meine 3d leistung. Habe gemerkt dass es bei einigen spielen ganz shcön in die Knie ging. Daraufhin habe ich mal ein 3d mark06 laufen lassen und habe lediglich etwa 7500 punkte erreicht.

Habe einen T9500 und 2gb ram und ne 7200er platte drin. Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist das ich bei der installation irgendwas falsch gemacht habe. Denn Xp und treiber habe ich selbst installiert. na ja grafik treiebr und mainboard etc wurden ja mitgeliefert. Gibt es villeicht irgendwelche bioseinstellungen, die man anpassen muss? Habe auch die taktraten überprüft und die stimmen auch mit den technischen angaben überein.

Hat vielleicht irgendwer ne idee?
Autor: Zeke Anderson
« am: November 17, 2008, 18:21:36 »

Hallo nochmal ich,

habe nochmal diverse Erfahrungswerte mit anderen Besitzern eines M860TU ausgetauscht und es ist wirklich so,
das dieses Laptop ein Festplatten - Hitzeproblem hat.

Sollte vielleicht in dem Test noch erwähnt werden.

Klar sind handelsüblich HDs lt. Hersteller ohne Schaden bis 60 Grad belastbar, doch über Langzeitschäden sagt kein Hersteller etwas.
Das Problem mit der Hitzeentwicklung der HD könnte man werksseitig in den Griff bekommen
(siehe z.b. diverse Modelle von Dell - durchschnittlich 35 bis 40 Grad), wenn man nur will.

Aber solange dieses Problem besteht, kann ich nur von diesem Notebook abraten.

Gruz
Zeke


Autor: Zeke Anderson
« am: November 17, 2008, 00:08:14 »

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit der HD Temperatur aus?
Habe es mal mit mehreren Analyse Tools im Windows, sowie im DOSmode geprüft (DTemp, SpeedFan, MainBoardMonitor, HDTune,
Hard Disk Sentinel, NHC u.s.w.)...Benutze aber hauptsächlich DTemp.

Die Temperatur geht permanent bis "50 Grad" hoch.
Habe eine Samsung 500 GB, einen T9600 und eine NVIDIA 9800M GT im Clevo.

Ist es bei Euch ähnlich, oder habe ich ein Montagsgerät erwischt?

Gruß
Zeke
Autor: Buschcobolt
« am: November 12, 2008, 00:33:33 »

woran genau erkennst du, dass es ein helleres Display hat?
Autor: Meister Jäger
« am: November 01, 2008, 12:21:38 »

Moin hab mi den Laptop vor 3 Wochen gekauft auch bei Deviltech und bin echt MEGA zufrieden!! An der linken Seite ist der durchgehend Kalt egal wie lange ich zocke! An der rechten Seite wo die Graka(9800GTS) sitzt wird er unter Volllast Lauwarm!!Also mein alter DELL Inspiron 9400 wurde deutlich wärmer (hatte sogar ein Notebook Kühlpad weil er zuwarm wurde beim zocken!).
Autor: Tommaeh
« am: Oktober 30, 2008, 09:21:59 »

Bei Notebookguru.de gibts jetz eine neue Ausführung mit hellerem Display.
Das ist echt eine interessante Neuerung... :D
http://www.notebookguru.de/product_info.php?pName=guru-m860tu-angebot-geforce-9800m-gts-hdmi-esata-p-103&xploidID=4hvtl8natk1c70orkj91nkqnet9febdr
Autor: GastMatthias
« am: Oktober 12, 2008, 18:47:57 »

Hallo hallo,

hab auch das Clevo M860TU Barebone, bin aber etwas skeptisch was die Temperaturen angeht! Die GPU (9800M GTS) taktet beim Spielen regelmäßig runter, da die Temperaturen 100°C übersteigen.. in Windows liegt die Temp bei ca. 70°C.

Wie sehen die Temperaturen denn bei euch aus?

Danke schonmal
Autor: Bernard
« am: Oktober 04, 2008, 23:18:49 »

Kann mir einer sagen was die wirkliche Grösse von diesem Notebook ist?
Im Bericht steht: "Die Baseunit läuft von 37 Millimetern im hinteren Bereich auf flache 25 Millimeter an der Vorderkante zusammen."
Doch im Datenblatt steht: Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 47 x 271 x 363

Wollte ja direkt auf deren Homepage schauen, aber die haben dort wohl ein kleines internes Problem, denn es kann ja nicht sein, dass das Devil 9000 DTX und Devil 8000 DTX genau die selben Spezifikationen haben.

Danke schon im voraus für die Aufklärung
Autor: Klaus Hinum
« am: September 28, 2008, 10:57:38 »

also die schnellsten cpus sind meist vom preis/leistungslevel nicht mehr optimal. Der P9500 / T9400 wären hier die Empfehlungen.
Autor: xaver
« am: September 27, 2008, 13:23:40 »

Ich würde mir diese gerät gerne kaufen. nur weiß ich noch nicht welche CPU ich nehmen soll. Und hier die Frage: Ist bei der Centrino 2 Extreme Core2Duo CPU X9100 mit 2x3,06 GHz 6 MB Cache 1066 MHz nicht eine irsinnige Hitze Entwicklung und laufen da die Lüfter nicht andauernd auf vollen Touren, wenn sie es überhaupt packen? Zu welcher CPU größenordung würdet ihr mir raten?

Danke Xaver

 
C 2018 » Impressum     Sprachen: Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Nederlands | Polski | Português | Русский | Türkçe | Svenska